7. Oktober 2020

SCHNELLDURCHLAUF (311): Fleet Foxes, Davis John Patton, The Late Call

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit Schwere und Leichtigkeit von Fleet Foxes, einer EP von Davis John Patton und dem warmen und melancholischen The Late Call.

(mehr …)

3. Oktober 2020

CD-REVIEW: Sophia – Holding On / Letting Go

Wir haben mit der Review sicherheitshalber mal gewartet, ob das neue Sophia-Album nun wirklich draußen ist. Denn “Holding On / Letting Go” war gleich mehrfach verschoben worden.

Sophia

(mehr …)

1. Oktober 2020

SCHNELLDURCHLAUF (310): Ava Max, Death Bells, Sufjan Stevens

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit dem Debüt-Album von Ava Max, dem düsteren Charme der Death Bells und dem berührenden Sufjan Stevens.

(mehr …)

25. September 2020

CD-REVIEW: Jonas Alaska – Roof Came Down

Jonas Alaska gibt auf “Roof Came Down” alles: Er ist der klassisch gefühlige Songwriter, er setzt einem Skateboarder ein Denkmal – und er hat den Blues.

Jonas Alaska

(mehr …)

24. September 2020

SCHNELLDURCHLAUF (309): Graeme James, Pillow Queens, Riley Pearce

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit einer Herbst-EP von Graeme James, dem Debüt der Pillow Queens und EP-Nachschub von Riley Pearce.

(mehr …)

23. September 2020

CD-REVIEW: Didirri – Sold For Sale [EP]

Eine wunderbare EP flattert uns aus Australien ins Haus: Singer/Songwriter Didirri zeigt auf “Sold For Sale”, was er kann.

Didirri

(mehr …)