25. Oktober 2017

SCHNELLDURCHLAUF (115): Heimatt, Like Elephants, Memo an Miller

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit einem erwachsenen Heimatt, einem Vorgeschmack von Like Elephants und energischen Memo an Miller.

(mehr …)

22. Oktober 2017

SCHNELLDURCHLAUF (114): Movements, Wes Swing, Mark Geary

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit Indie-Rock der Movements, einem sehr persönlichen Album von Wes Swing und dem Erzähler Mark Geary.

(mehr …)

18. Oktober 2017

SCHNELLDURCHLAUF (113): P!nk, Alina, William Patrick Corgan

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit der durchschnittlichen P!nk, dem Debüt von Alina und Geschichtenerzähler William Patrick Corgan.

(mehr …)

14. Oktober 2017

SCHNELLDURCHLAUF (112): Leslie Clio, Romes, Nerina Pallot

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit Unplugged-Songs von Leslie Clio, dem Debüt von Romes und der abwechslungsreichen Nerina Pallot.

(mehr …)

9. Oktober 2017

SCHNELLDURCHLAUF (111): a-ha, Kele Okereke, Sunrise Avenue

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit a-ha unplugged, dem neuen Kele Okereke und geschliffenen Sunrise Avenue.

(mehr …)

5. Oktober 2017

SCHNELLDURCHLAUF (110): The Darkness, Michael Lane, Guano Apes

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit ADHS-Rock von The Darkness, ungenutztem Potenzial von Michael Lane und einer Neuauflage der Guano Apes.

(mehr …)