21. März 2018

CD-REVIEW: George Ezra – Staying At Tamara’s

George Ezra

George Ezra hat sich festgespielt. In den Charts und bei den Radiostationen sind seine Werke inzwischen Dauergäste. Auch sein neues Album “Staying At Tamara’s” hat schon einige Hits vorausgeschickt.

Das schmissige “Don’t Matter Now”, das sich mit Bläser-Unterstützung zum Gute-Laune-Hit aufschwingt, war der erste Streich. Mit “Paradise” hat er einen starken Pop-Hit hinterher geschickt, der sich sogar als Single in den deutschen Charts platzieren konnte. Doch sein neues Werk hat noch mehr zu bieten.

“Get Away” führt ein bisschen den Spirit von “Don’t Matter Now” weiter – mit viel Spielfreude, die gerne mal im Kontrast zum etwas derberen Text steht.

“Saviour” ist herrlich spannungsgeladen, “Only A Human” kommt mit Klavier und einer schönen Botschaft daher. Zwischendrin streut George Ezra zwar auch immer mal wieder Songs ein, die okay, aber nicht überragend sind. Die rettet er aber generell durch seine wunderschön düstere Stimme. Ein richtig starkes Gespür hat er zudem bei der Auswahl der Song-Reihenfolge bewiesen, die diese Momente gut auffängt und einen immer bei der Stange hält.

Nach seinem erfolgreichen ersten Album “Wanted On Voyage” und dem noch erfolgreicheren Song “Budapest” zog der Brite übrigens mit seiner Gitarre los, um neue Inspiration zu finden. Dabei landete er unter anderem in einem Airbnb in Barcelona, das einem Mädchen namens Tamara gehörte. Das hat ihn so geprägt, dass er sein neues Album danach benannte. Und auch musikalisch scheint ihm die Erfahrung gutgetan zu haben.

Ach ja, und wäre da noch diese süße Geschichte, die der Songwriter zu erzählen hat: „Ich trat beim Glastonbury Festival auf der Pyramid Stage auf, vor einem ziemlich großen Publikum. Wir feierten danach den ganzen Abend. Unser Tourbus fuhr schließlich um vier Uhr morgens los und ich kam heim – ich lebe immer noch im Haus meines Vaters in Hertford, in derselben Wohnsiedlung, in der ich groß geworden bin – in mein altes Zimmer. Ich wachte auf, und das Konzert war schon auf dem iPlayer verfügbar. Ich lag also in meinem Kinderbett, immer noch jede Menge Facepaint im Gesicht und sah mir meinen Auftritt auf dem Laptop an.“

 

Albuminfos George Ezra – Staying At Tamara’s

George Ezra - Staying At Tamara'sKünstler: George Ezra
Albumname: Staying At Tamara’s
VÖ: 23.03.2018
Label: Sony Music
georgeezra.com

 

Fotos: Sony Music und Promo

 

“Staying At Tamara’s” von George Ezra kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.