27. Juni 2012

CD-REVIEW: Jedward – Young Love

Easy Listening

Jedward - Young LoveDie Flummi-Zwillinge lassen nicht locker: Jedward sind 2012 direkt wieder beim Eurovision Song Contest angetreten – und mit Platz 19 regelrecht abgestürzt. Ebenfalls erfolglos waren die beiden mit ihrer EM-Hymne “Put Your Green Cape On” – einer neue Version von “Lipstick” mit geändertem Text – die das irische Team leider so gar nicht beflügeln konnte. Das neue Album “Young Love” soll nun aber wieder Vollgas geben.

Nach ihrem Debüt “Planet Jedward” und dessen lauwarmem Aufguss “Victory” ist “Young Love” nun schon das dritte Album, das John und Edward innerhalb von zwei Jahren herausbringen. Geblieben sind die dünnen Stimmchen und das schrille Auftreten. An Originalität haben Jedward inzwischen jedoch eingebüßt.

Das zeigte schon der diesjährige ESC-Song “Waterline”, der trotz nasser Performance nicht an das coole “Lipstick” anknüpfen konnte. So plätschern dann auch viele der zwölf neuen Songs dahin.

Ab und zu bringt der Kirmespop von Jedward zumindest nette Melodien hervor, auch wenn diese wie bei “What’s Your Number?” häufig mit schlichten Texten (“Hey, girl, what’s your name? What’s your number? Do you have a boyfriend? You look like you need one!”) einhergehen.

“A Girl Like You” taugt zur Teenie-Sommer-Hymne, zumal Jedward darin sogar Twitter besingen. Wenn die beiden sich jedoch an ruhigeren Songs versuchen, geht das meist schief. Bestes Beispiel dafür ist der Titeltrack (der wie zufällig an eine gebremste Version von Blues “One Love” erinnert), aber auch “How Did You Know?” zündet nicht so richtig.

Jedward werden im Booklet fast durchweg als nachdenkliche junge Männer dargestellt. Das passt so gar nicht zu den herrlich überdrehten ADHS-Zwillingen. Und überhaupt: Jedward ohne hochstehende Haare – was soll das denn?

Trackliste:

01. Waterline
02. Young Love
03. What’s Your Number?
04. A Girl Like You
05. Luminous
06. Give It Up
07. Happens In The Dark
08. All I Want Is You
09. What It Feels Like
10. How Did You Know?
11. Can’t Forget
12. P.O.V.

Label: Universal Music
VÖ: 22.06.2012
Format: CD
Bewertung: 2/6
www.planetjedward.net

(Im Original erschienen bei triggerfish.de am 27. Juni 2012.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.