15. März 2017

CD-REVIEW: Judith Holofernes – Ich bin das Chaos

Judith Holofernes

Liebe zum Detail

Das neue Solo-Album von Judith Holofernes entstand durch eine ungewöhnliche Zusammenarbeit: Teitur, Singer/Songwriter von den Faröer, kam extra nach Berlin, um bei der Entstehung von “Ich bin das Chaos” kräftig zu helfen.

Herausgekommen ist ein herrliches Album mit lustigen und traurigen Momenten und viel Liebe zum Detail. “Der letzte Optimist” ist eher ein tragikomischer Held. “Ich liebe ihn sehr, diesen Optimisten – seid nett zu ihm, er braucht Freunde!”, hatte Judith Holofernes geschrieben, als sie den Song als Single vorausschickte.

“Es sind ziemlich viele Songs über die nahende Apokalypse drauf”, so die 40-Jährige kurz nach der Fertigstellung des Albums. Aber keine Sorge, “Ich bin das Chaos” zieht den Hörer keineswegs runter.

Besonders, wenn Charaktere wie der “Analogpunk” beschrieben werden – liebenswert und liebevoll ausgearbeitet. Man muss es einfach ausführlich zitieren: “Ich schreib ein Blog, du ein Buch. Ich mag Chats, du Besuch. Ich kenn die Log-Ins, du Kenny Loggins. […] Ich Hotspot, du Foxtrott. […] Ich Excel, du Texel. Ich Forum, du Amrum.” Was sich fast wie ein lässiger Hip-Hop-Track liest, packt Judith Holofernes in ein schön poppiges, leicht funkiges Stück.

Übrigens nur ein Beispiel von vielen starken Texten, die sich auf dem Album tummeln. Da haut sich Glückes Schmied den Hammer auf den Daumen (“Ode an die Freude”) oder der Protagonist läuft in den größten Haufen, auf den der Teufel mal wieder geschissen hat (“Unverschämtes Glück”).

Trotz aller Tristesse, die auf “Ich bin das Chaos” vorhanden ist und vor der Judith Holofernes uns vorab schon gewarnt hat: Das zweite Solo-Album der Sängerin von Wir sind Helden versprüht genau die Spielfreude, die das Team ihren Blogeinträgen zufolge hatte. Bestes Beispiel dafür ist der herrlich treibende und getriebene Titeltrack.

Übrigens: Auf ihrer Tour, die am 15. März startet, sind Judith Holofernes und Teitur wieder vereint. Er spielt für sie den Support-Act.

 

Albuminfos Judith Holofernes – Ich bin das Chaos

Judith Holofernes - Ich bin das ChaosKünstler: Judith Holofernes
Albumname: Ich bin das Chaos
VÖ: 17.03.2017
Label: Därängdängdäng Records
judith-holofernes.de

 

Fotos: Marco Sensche und Promo

 

“Ich bin das Chaos” von Judith Holofernes kaufen

Preis: EUR 12,99

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.