29. Januar 2010

CD-REVIEW: Minor Majority – Either Way I Think You Know

Pop meets Dorian Gray

Minor Majority - Either Way I Think You KnowSkandinavier und Melancholie, das passt einfach. Und wenn die Norweger von Minor Majority ein neues Album veröffentlichen, passt es besonders gut: Knapp vier Jahre nach “Reasons To Hang Around” präsentieren sie auch in Deutschland endlich den Nachfolger “Either Way I Think You Know”.

Und die neue Scheibe mit dem holprigen Namen macht da weiter, wo ihre Vorgänger aufgehört haben: Mit eingängigem Gitarrenpop, der gerne mal sanft ins Folkige abdriftet. Zur eindringlichen Stimme von Bandkopf Pål Angelskår gesellt sich immer wieder wunderbar pointiert Backgroundsängerin Karen Jo Fields.

In dieser friedlichen Melancholie suhlen sich die fünf Norweger ziemlich lange, bis der Song “Dance” eine ungeahnte Beschwingtheit in das Album bringt. Aber auch dieser Sound steht Minor Majority außerordentlich gut.

Mit “To Let Go (Of That Load)” haben Minor Majority dabei noch nicht mal den besten Song als Single ausgewählt. Besonders das verzweifelte “Like Someone Changed The Rules For Us” und das an Dorian Gray angelehnte “Dorian Leaving The Table In Rage” haben ganz sicher das Potenzial, in der Folkpop-Königsklasse mitzuspielen.

Wenn Minor Majority am Ende noch mit dem Titeltrack eine schmissige Version des Openers “In A Way I Think You Know” hinlegen, geben sie dem Zuhörer eine Ahnung, wie sie bei ihren Liveshows klingen. Davon wird es Ende Februar in Deutschland wieder einige Kostproben geben. Mit “Either Way I Think You Know” schüren die Jungs auf alle Fälle reichlich Vorfreude darauf.

Trackliste:

01. In A Way I Think You Know
02. Song For Sybil
03. To Let Go (Of That Load)
04. Like Someone Changed The Rules For Us
05. When John Passed Away
06. Dance
07. Try Me
08. After Tonight
09. Ready Made
10. Either Way I Think You Know
11. Bloomed And Died
12. Dorian Leaving The Table In Rage

Label: Strange Ways
VÖ: 29.01.2010
Format: CD
Bewertung: 5/6
www.minormajority.no

(Im Original erschienen bei triggerfish.de am 29. Januar 2010.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.