21. September 2016

CD-REVIEW: Sparkling – This Is Not The Paradise They Told Us We Would Live In [EP]

Sparkling

Gekommen um zu bleiben

Ehrlich, die kommen aus Köln? Sparkling klingen, als seien sie direkt der englischen Musikszene entsprungen. Aber was die Arctic Monkeys können, können die Rheinländer schon lange.

Das Trio hat nun eine EP mit dem sperrigen Namen “This Is Not The Paradise They Told Us We Would Live In” am Start. Der erste Song “Something Like You” begrüßt den Hörer mit den rotzigen Worten “Oh, fuck it!” und man weiß sofort, woran man ist. Sparkling schmeißen mit Schimpfwörter um sich und fragen, warum die Welt so “fucking annoying” ist. Eine Menge Wut und Energie, die sich bei den drei jungen Kerlen entladen.

“Not The Only One Here” ist ebenfalls durch treibende Gitarren und Sprechgesang geprägt, aber auch schnell (nach nicht mal zweieinhalb Minuten) wieder vorbei. “Is This Our Generation” hält etwas länger und spielt sich über vier Minuten regelrecht in Rage. “I like to suffer” – diesen Satz gibt es darin gleich mehrfach zu hören.

“I Am Here To Stay” ist der letzte Song und kommt nicht von ungefähr, denn genau das haben Sparkling vor: Sich mit ihren treibenden Songs in der Musikszene festzuspielen. Das sollte mit dieser EP gelingen. Nur wird ihnen kaum jemand glauben, dass sie nicht aus England kommen.

Albuminfos Sparkling – This Is Not The Paradise They Told Us We Would Live In

Sparkling - This Is Not The Paradise...Künstler: Sparkling
Albumname: This Is Not The Paradise They Told Us We Would Live In [EP]
VÖ: 23.09.2016
Label: popup-records
sparklingofficial.com

Fotos: Promo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.