21. August 2015

CD-REVIEW: Sven van Thom – So geht gute Laune

Sven van Thom - So geht gute LauneDas F-Wort und viel Melancholie

Wer sich noch an den Bundesvision Song Contest 2009 erinnern kann, hat Sven van Thom vor allem unter der Rubrik „albern“ abgespeichert. Mit seinem Song „Jaqueline (Ich hab Berlin gekauft)“ landete er bei Stefan Raab seinerzeit auf Platz 9.

Noch länger zurück liegt sein Achtungserfolg mit der Band Sofaplanet und dem Song „Liebficken“. Aber seitdem war van Thom sehr fleißig und so gibt es mit „So geht gute Laune“ das inzwischen dritte Album des Songwriters.

Hier geht es zur vollständigen Review bei t-online.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.