17. August 2017

CD-REVIEW: The Sherlocks – Live For The Moment

The Sherlocks

Doppeltes Brüderpaar

Junge, aufstrebende Indie-Bands gibt es viele. Wie schafft man es, aus der Masse herauszustechen? The Sherlocks aus England scheinen das Rezept gefunden zu haben.

Da wäre zunächst ihre interessante Zusammenstellung: Die Band besteht aus zwei Brüderpaaren. Und “Live For The Moment” ist zwar ihr Debüt-Album, aber an Selbstbewusstsein mangelt es den Jungs trotzdem nicht.

“Der Song ‘Chasing Shadows’ war schon immer ein Fan-Favorit. Er ist eine Stadionhymne mit großen Refrain”, sagt Drummer Brandon. Der Song handelt von einem trinkfreudigen Abend und ist bei Konzerten der Sherlocks stets der letzte Song. Entsprechend zeigt das Video zur Single umjubelte Live-Auftritte der vier Sheffield-Boys.

Das alles kommt aber nicht von ungefähr, denn die Band war bereits auf ausverkaufter UK-Tour und spielte Support für die großen Kings Of Leon. All das sorgt dafür, dass “Live For The Moment” schon erstaunlich abgeklärt und cool klingt.

Ein Highlight ist der quirlige Einstieg “Will You Be There?”. Die Energie, die er ausstrahlt, halten The Sherlocks das gesamte Album über hoch, man kann quasi durchgehend die Tanzfläche beackern. Selbst ein Liebeslied wie “Nobody Knows”, mit sechs Minuten ein ungewöhnlich langer Track, wird schmissig verpackt.

Insgesamt ist “Live For The Moment” ein bemerkenswertes und herrlich euphorisches Debüt geworden. Selbst wenn die Platte bei den letzten Songs leicht nachlässt und dem Tempo der Stücke Tribut zollen muss. The Sherlocks beweisen, dass England noch immer die spannendsten jungen Indie-Bands hervorbringt.

 

Albuminfos The Sherlocks – Live For The Moment

The Sherlocks - Live For The MomentKünstler: The Sherlocks
Albumname: Live For The Moment
VÖ: 18.08.2017
Label: PIAS
thesherlocksmusic.co.uk

 

Fotos: Promo

 

“Live For The Moment” von The Sherlocks kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.