31. März 2019

ESC-Special: Das ist der österreichische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019

Paenda fährt für Österreich zum Eurovision Song Contest 2019 nach Tel Aviv. Dort wird sie den Song “Limits” singen. Hier sind die wichtigsten Fakten zum österreichischen Beitrag.

Eurovision Song Contest 2019, Österreich, Paenda

Wer ist die Künstlerin?

Hinter dem Künstlernamen Paenda steckt die österreichische Musikerin Gabriela Horn. 2015 nahm sie an der deutschen TV-Show Popstars teil, seit 2016 macht sie offiziell unter dem Namen Paenda Musik – hauptsächlich Elektro-Pop. 2018 hat sie ihr Album “Evolution I” veröffentlicht, kurz vor ihrem Auftritt beim ESC wird das Album “Evolution II” folgen.

Wer hat den Song geschrieben?

Paenda hat den Song komplett selbst geschrieben.

Wie lauten die wichtigsten Zeilen des Songs?

“Cause the face in the mirror just couldn’t look clearer right back through me. And how I’d like to say, it will get better tomorrow or any day.”

Wie wurde der Song ausgewählt?

In Österreich gab es keinen Vorentscheid. Paenda wurde in einer internen Auswahl vom ORF zur Teilnehmerin bestimmt.

Wie sieht das offizielle Video aus?

In welchem Halbfinale nimmt Österreich teil?

Österreich startet im zweiten Halbfinale am 16. Mai (21 Uhr). Deutschland ist in diesem Halbfinale stimmberechtigt.

Wie hat Österreich zuletzt beim ESC abgeschnitten?

Österreich hat in den letzten Jahren zwei große Erfolge gefeiert: 2014 den Sieg von Conchita Wurst und 2018 den dritten Platz von Cesar Sampson. Seit 2014 war das Land zudem immer im Finale dabei.

Welche Chancen hat der Beitrag?

In den Wetten liegt Paenda mit “Limits” eher auf den hinteren Rängen. Eine Teilnahme im großen Finale wäre deshalb auf jeden Fall schon ein Erfolg.

Bonusfakt

Paenda schreibt ihren Künstlernamen selbst häufig in Großbuchstaben und mit skandinavischem “Ä”: PÆNDA

 

Hier gibt es alle Songs des ESC 2019 zum Anhören.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2019

Homepage
Facebook
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Christina Horn

 

“Limits” von Paenda kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.