16. Mai 2020

EXTRA: Das sind die zehn Songs aus dem deutschen ESC-Finale

Der Eurovision Song Contest 2020 findet zwar nicht statt, die ARD würdigt den Wettbewerb aber mit einer eigenen Show am Samstagabend. Dafür sind zehn “Finalisten” bestimmt worden, die man hier anhören kann.

Eurovision Song Contest 2020, ESC Greenroom

In der Online-Show “World Wide Wohnzimmer” gab es bereits am vergangenen Samstag alle Songs zu sehen, die in diesem Jahr für den Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam vorgesehen waren, der wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Die Zuschauer und eine Jury wählten ihre Top 10, wobei für den deutschen Act Ben Dolic (“Violent Thing”) nicht abgestimmt werden konnte.

Im Zuge des “Deutschen ESC-Finale aus der Elphi”, wie die Sendung am Samstag um 20.15 Uhr in der ARD offiziell heißt, soll nun aus den verbliebenen Songs der deutsche “Sieger der Herzen” gekürt werden. Im Rennen sind Aserbaidschan, Bulgarien, Dänemark, Island, Italien, Litauen, Malta, Russland, Schweden und die Schweiz.

Hier gibt es die Songs zum Anhören:

 

Efendi – Cleopatra (Aserbaidschan)

 

Victoria – Tears Getting Sober (Bulgarien)

 

Ben & Tan – Yes (Dänemark)

 

Dadi Freyr – Think About Things (Island)

 

Diodato – Fai Rumore (Italien)

 

The Roop – On Fire (Litauen)

 

Destiny – All Of My Love (Malta)

 

Little Big – Uno (Russland)

 

The Mamas – Move (Schweden)

 

Gjon’s Tears – Répondez-moi (Schweiz)

 

Im Anschluss an die Sendung wird in der ARD ab 21.55 Uhr “Europe Shine A Light” zu sehen sein – die offizielle “Ersatz-Show” der EBU, in der die diesjährigen Beiträge ausführlich gewürdigt werden sollen.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast “ESC Greenroom”, den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2020

Homepage
Facebook
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: eurovision.tv / Thomas Hanses

 

Musik des Eurovision Song Contest 2020 kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.