29. April 2018

INTERVIEW: Cesár Sampson

Cesár Sampson tritt beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon mit “Nobody But You” für Österreich an. Wir haben uns am Rande des Eurovision in Concert in Amsterdam mit ihm unterhalten.

Cesár Sampson

Im Interview mit bleistiftrocker.de spricht der 34-Jährige unter anderem über seine bisherigen Teilnahmen für Bulgarien, seine Auswahl zum Starter für Österreich und seine Meinung zum deutschen Beitrag.

bleistiftrocker.de: Du warst schon mehrfach für Bulgarien beim Eurovision Song Contest, jetzt stehst du erstmals selbst im Vordergrund. Macht es dir die Erfahrung einfacher?

Cesár Sampson: Es macht es ganz sicher einfacher. Es gibt viel weniger, was den Fokus wegdriften lässt hin zu Dingen, die vielleicht nicht so wichtig sind. Man weiß immer, wo es hingeht und was als nächstes kommt. Man kann sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Wie kommt es, dass du nun für dein Heimatland Österreich startest?

Die österreichische Delegation hat mich natürlich immer wieder bei der bulgarischen Delegation gesehen und wir haben immer tolle Erfolge gehabt. Und natürlich spricht man. Es sind auch Leute, die mich auch kennen von zu Hause, die wissen, dass es mich gibt. Und es fiel öfter dieser Satz: “Nächstes Mal machst du für uns was” oder “Wann machst du endlich was für uns?”. Und dann kam auch die Anfrage, dass ich was einschicken soll, was ich gemacht habe.

In den vergangenen Jahren lief es für Österreich, abgesehen vom Erfolg von Conchita Wurst, nicht so toll. Was macht dich zuversichtlich, dass es dieses Mal besser wird?

Österreich hat, finde ich, trotz allem jetzt die letzten Jahre gute Erfolge eingefahren. Die letzten zwei Jahre waren es solide Entries, was ja nicht immer so selbstverständlich war. Und ja, ich glaube, wir können das jetzt noch mal toppen.

Wie findest du den deutschen Beitrag von Michael Schulte?

Ich mag Michaels Song sehr, ich finde, er singt sehr schön, auch live. Und ich glaube auch, dass der deutsche Platz dieses Mal höher sein wird als zuletzt. Ganz sicher.

 

Das Video zum Interview könnt ihr hier sehen, weitere ESC-Videos findet ihr auf unserem YouTube-Kanal und in unserer ESC-Playlist.

 

Weitere Informationen über Cesár Sampson

Facebook
“Drei Fragen an Cesár Sampson” auf bleistiftrocker.de

Foto: eurovision.tv

 

Musik von Cesár Sampson kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.