3. Februar 2020

NEWS: Benny Cristo singt für Tschechien beim Eurovision Song Contest 2020

Benny Cristo ist vom Publikum und einer Jury zum tschechischen ESC-Teilnehmer 2020 bestimmt worden. Der Song, mit dem er in Rotterdam auftreten wird, heißt “Kemama”.

Benny Cristo

In der Mischung aus Online-Voting und Urteil einer Fachjury gewann der Sänger deutlich. Das ist sein Song:

Benny Cristo hat im vergangenen Jahr eine EP namens “Kontakt” veröffentlicht. Mehrere seiner Tracks haben die Millionen-Klick-Marke auf YouTube bereits geknackt.

Das erste Halbfinale des ESC 2020 in Rotterdam findet am 12. Mai 2020 statt, das zweite Halbfinale zwei Tage später. Dort muss Tschechien antreten und sich das Ticket für das große Finale sichern. Das steigt dann am 16. Mai.

Bislang stehen neben Benny Cristo zehn weitere Acts für den Eurovision Song Contest 2020 fest: Vasil für Nordmazedonien, Tom Leeb für Frankreich, Jeangu Macrooy für die Niederlande, Tornike Kipiani für Georgien, Arilena Ara für Albanien, Vincent Bueno für Österreich, Hooverphonic für Belgien, Blas Cantó für Spanien, Victoria für Bulgarien sowie der deutsche Sänger Sandro für Zypern. Außer dem albanischen und dem spanischen Beitrag sind allerdings neben “Kemama” noch keine Song bekannt. Eine Übersicht über alle Künstler, die bisher für den ESC 2020 bestätigt sind, gibt es hier.

Insgesamt nehmen 41 Länder am kommenden ESC teil. Das Motto der Veranstaltung lautet “Open Up”.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast “ESC Greenroom”, den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

 

Weitere Informationen über Benny Cristo

Instagram

Foto: Benedikt Renč

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.