10. April 2018

NEWS: Das sind die Highlights beim deutschen Record Store Day 2018

Der Record Store Day 2018 rückt näher. Rund 500 exklusive Veröffentlichungen wird es in diesem Jahr geben. Darunter sind auch viele von deutschen Bands.

Record Store Day 2018

Eine besondere 7-Inch gibt es von dem eigentlich unmöglichen Duo Falco & Fettes Brot: “Der Kommissar/Vienna Calling” wurde im vergangenen Juni auf der Wiener Donauinsel anlässlich des 60. Geburtstages von Falco aufgenommen, wo Fettes Brot aufgetreten sind.

Das Duo Boy steuert eine Vinyl-Version seiner “Acoustic Collection” bei, die es bislang nur digital zu erwerben gab. Die Sammlung besteht sowohl aus akustischen Versionen der Songs des Debüt-Albums “Mutual Friends” als auch des zweiten Albums “We Were Here”, sowie eines bislang unveröffentlichten Covers von “Playground Love” der französischen Band Air.

Gleich zwei Beiträge gibt es von den Elektro-Pionieren Tangerine Dream: Eine limitierte farbige 12-Inch von “Run To Vegas/Leviathan” mit zwei unveröffentlichten Schätzen aus den Archiven von Edgar Froese, entdeckt und gehoben von seiner Witwe, sowie der von Tangerine Dream komponierte Soundtrack zu “Mircale Mile” auf 1000 Stück limitiertes, marmoriert farbiges Vinyl.

Außerdem stehen auf der deutschen RSD-Liste unter anderem Kreator, Hans Zimmer, Angelika Express, Abwärts, Das Paradies und Georg Danzer.

Bei den internationalen Highlights finden sich große Namen wie David Bowie mit alleine vier 180-Gramm-Editionen, Abba, Bob Dylan, Lou Reed, Madonna, Prince und The Rolling Stones. Hinzu kommen Acts wie Mando Diao, Sigur Rós, Linkin Park, Motörhead, The Cure und Mogwai.

Hier findet ihr die komplette Liste auf der offiziellen RSD-Homepage.

Welche deutschen Plattenläden am RSD 2018 am 21. April teilnehmen, könnt ihr in dieser Übersicht sehen.

Zudem findet eine Record Store Night in Hamburg statt. Am Abend des RSD spielt die Sängerin Y’akoto ein Konzert im Gruenspan. Alles dazu findet ihr auf der Veranstaltungsseite auf Facebook.

 

Weitere Informationen zum Record Store Day 2018

Homepage
Facebook

Foto: Promo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.