31. März 2020

NEWS: Ersatz-Show für den ausgefallenen Eurovision Song Contest 2020 geplant

Unter dem Titel “Europe Shine A Light” soll am 16. Mai eine Show ausgestrahlt werden, die unter anderem die Künstler des abgesagten Eurovision Song Contest 2020 würdigt.

Europe Shine A Light, Eurovision Song Contest 2020

Die Europäische Rundfunkunion EBU sowie die beteiligten niederländischen Sender NPO, NOS and AVROTROS haben die Pläne am Dienstag veröffentlicht. Demnach soll “Eurovision: Europe Shine A Light” den Platz des ESC-Finals am 16. Mai um 21 Uhr einnehmen.

In einem “nicht Wettbewerbs-Format” sollen alle 41 Songs gewürdigt werden, die für den ESC 2020 in Rotterdam abgedacht waren. Zudem versprechen die Macher “viele Überraschungen für die Fans und Zuschauer daheim”. Die Show soll von Chantal Janzen, Edsilia Rombley und Jan Smit moderiert werden, die auch für die eigentlichen ESC-Übertragungen angedacht waren.

Die Live-Show soll rund zwei Stunden lang sein, weitere Details wollen die Macher in den kommenden Wochen bekanntgeben. “Wir ermutigen alle Sender, die an diesem Eurovision Song Contest teilgenommen hätten und die EBU-Mitglieder der anderen Länder, diese Show zu übertragen”, sagte Executive Supervisor Jon Ola Sand.

“Das Erste wird ‘Europe Shine A Light’ live senden”, kündigte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber in einem Interview mit dwdl.de an.

Der Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam war am 18. März wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Im Anschluss gab die EBU bekannt, dass die für dieses Jahr ausgewählten Songs im kommenden Jahr nicht mehr teilnahmeberechtigt sind. Hier kann man die Songs, die für den ESC 2020 bestimmt waren, hören.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast “ESC Greenroom”, den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest

Homepage
Facebook

Foto: NPO/AVROTROS/NOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.