28. Februar 2020

NEWS: Großbritannien schickt James Newman zum Eurovision Song Contest 2020

Großbritannien hat seinen Beitrag für den Eurovision Song Contest 2020 vorgestellt: James Newman wird in Rotterdam den Song “My Last Breath” singen.

James Newman

James Newman ist der Bruder von Sänger John Newman und hat sich bislang vor allem als Songwriter einen Namen gemacht. “My Last Breath” hat er gemeinsam mit seinen Kollegen Adam Argyle, Ed Drewett und Iain James geschrieben.

Das Vereinigte Königreich, das als EBU-Mitglied übrigens trotz Brexit am ESC 2020 teilnehmen darf, hat in den vergangenen Jahren keine sonderlich gute Bilanz: Seit 2010 steht kein Top-Ten-Platz zu Buche, dafür wurde UK zweimal Letzter, unter anderem 2019 mit Michael Rice.

Das erste Halbfinale des ESC 2020 in Rotterdam findet am 12. Mai 2020 statt, das zweite am 14. Mai. Am 16. Mai steht das große Finale auf dem Programm, für das Großbritannien als eines der Big-Five-Länder vorqualifiziert ist.

Inzwischen stehen schon zahlreiche Acts und Songs für den Eurovision Song Contest 2020 fest, unter anderem der deutsche Beitrag von Ben Dolic. Eine Übersicht über alle bisher bestätigten Teilnehmer gibt es hier, die bereits bekannten Songs sind hier aufgelistet. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum ESC 2020 findet ihr hier.

Insgesamt nehmen 41 Länder am kommenden ESC teil. Das Motto der Veranstaltung lautet “Open Up”.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast “ESC Greenroom”, den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

 

Weitere Informationen über James Newman

Facebook

Foto: BMG/Victor Frankowski

 

Musik von James Newman kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.