14. Juni 2020

NEWS: Montreal verschieben Tourdaten ins kommende Jahr

Im Herbst 2020 wollten Montreal auf Tour gehen. Wegen der unsicheren Corona-Lage wandert ein Großteil der Termine allerdings ins neue Jahr.

Montreal

“Es kommt nicht so wirklich überraschend, aber wenn man es jetzt schwarz auf weiss sieht, tut es doch etwas weh: unsere für Sommer/Herbst 2020 geplanten Clubkonzerte müssen leider ins nächste Jahr geschoben werden”, vermeldet die Band auf Facebook. “Als Zeichen dafür, dass wir die Hoffnung nicht ganz hinwerfen wollen für dieses bucklige Mistjahr 2020, lassen wir die Dezemberkonzerte erstmal noch laufen, alles davor schieben wir ins Frühjahr 2021.”

Im Juli wird es immerhin drei Autokonzerte geben:

02.07.20 – Hannover
03.07.20 – Bonn
10.07.20 – Oberhausen

Die Clubtour mit einigen neu eingefügten Konzerten sieht jetzt so aus:

17.12.20 – Berlin, Festsaal Kreuzberg
19.12.20 – Hamburg, Große Freiheit 36
22.01.21 – Dresden, Beatpol
23.01.21 – Frankfurt, Batschkapp
19.02.21 – Dortmund, FZW
20.02.21 – Potsdam, Waschhaus
26.02.21 – München, Backstage
05.03.21 – Kiel, Pumpe
06.03.21 – Oldenburg, Amadeus
12.03.21 – Rostock, Peter Weiss Haus
13.03.21 – Erfurt, Kalif Storch
19.03.21 – Köln, Live Music Hall
09.04.21 – Osnabrück, Rosenhof
10.04.21 – Göttingen, Musa
23.04.21 – Nürnberg, Hirsch
24.04.21 – Leipzig, Conne Island

Die Tickets für die verschobenen Konzerte bleiben gültig.

Im August 2019 hatte das Trio sein neuestes Album “Hier und heute nicht” veröffentlicht. “Die hohe Qualität hält es leider nicht über die gesamte Länge durch, auch wenn es noch gute Momente gibt”, haben wir in unserer Review unter anderem geschrieben.

 

Weitere Informationen über Montreal

Facebook
CD-Review “Hier und heute nicht” auf bleistiftrocker.de
CD-Review “Schackilacki” auf bleistiftrocker.de

Foto: Max Threlfall

 

Musik von Montreal kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.