2. November 2019

NEWS: Paenda muss Deutschland-Konzerte verschieben

Für Dezember hatte Paenda drei Konzerte in Deutschland geplant. Die müssen nun allerdings ins kommende Jahr verschoben werden.

Paenda

“Ein interner Wechsel hat die Organisation einfach für einen viel zu langen Zeitraum brach gelegt und ein produktives Arbeiten quasi unmöglich gemacht”, schreibt die Sängerin selbst dazu. “Wenn ich aber zu euch komme, möchte ich das doch mit ganzem Herzen und voller Energie tun, deshalb geht’s nächstes Jahr im Mai dann als erholte Paenda auf Tour.”

Das hier sind die neuen Daten, Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit:

21.05.20 – Köln, Studio 672 (verschoben vom 14.12.19)
22.05.20 – Berlin, Musik und Frieden (verschoben vom 12.12.19)
23.05.20 – Hamburg, Uebel & Gefährlich – Turmzimmer (verschoben vom 13.12.19)

Die Österreicherin, die mit bürgerlichem Namen Gabriela Horn heißt, hat 2019 für ihr Land am Eurovision Song Contest teilgenommen, war allerdings im Halbfinale gescheitert. Dennoch hinterließ sie mit ihrer zerbrechlichen Ballade “Limits” einen nachhaltigen Eindruck.

Zudem hat sie in diesem Jahr mit “Evolution II” ein neues Album veröffentlicht. “Elektronik, Hip-Hop, Pop, Techno – alles ist irgendwie mit drin, wenn die 31-Jährige in ihrem Heimstudio an ihrer Musik bastelt”, haben wir in unserer Review unter anderem geschrieben.

“Ich habe keinen Lieblingsstil, muss ich ganz ehrlich sagen. Ich liebe es, neue Sachen zu entdecken”, hat uns die Sängerin zudem im Interview erzählt.

 

Weitere Informationen über Paenda

Homepage
Facebook
CD-Review “Evolution II” auf bleistiftrocker.de

Foto: Christina Horn

 

Musik von Paenda kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.