4. November 2019

NEWS: Zeitplan, Tickets und Co. – alle Informationen zum Rolling Stone Park 2019

Am 08. und 09. November 2019 gibt es die zweite Auflage des “Rolling Stone Park”-Festivals in Rust. Hier sind alle relevanten Informationen für die Besucher.

Rolling Stone Park 2019

Welche Künstler treten auf?

Am ersten Tag sind The Specials, Maximo Park, Blumfeld, The Charlatans, Curtis Harding, Moka Efti Orchestra, Tall Heights, Jungstötter, Alberta-Cross, Tom Liwas Welt, Amy Montgomery, Bess Atwell und Malik Harris dabei. Am zweiten Tag stehen Konzerte von Elbow, Teenage Fanclub, Bob Mould, Jon Spencer & The Hitmakers, Nick Waterhouse, Villagers, Mark Lanegan, Joan As Police Woman, Steiner & Maldaina, Jessica Pratt, Micah P. Hinson, JC Stewart, Nathan Bell, Nikki Lane, The Blue Stones, Billie Marten auf dem Plan. Hinzu kommen ein Karrussel-Konzert von Meadows und Live-Podcasts, unter anderem von Micky Beisenherz & Oliver Polak und Jens Balzer.

Wie sieht der Zeitplan aus?

Hier gibt es den genauen Zeitplan des Festivals.

Was gibt es auf dem Festival sonst noch?

Neben den Konzerten erwarten die Besucher unter anderem Lesungen, Talkrunden, Aftershow-Partys, eine Plattenbörse und eine Konzertposter-Ausstellung. Zudem werden am Festival-Samstag von 11 bis 14 Uhr mit dem Matterhorn-Blitz, dem EuroSat CanCan Coaster, dem Euro-Tower und dem Voletarium einige Park-Attraktionen exklusiv für die Festival-Besucher geöffnet sein.

Wo genau findet das Festival statt?

Das Rolling Stone Park 2019 findet im Europa Park in Rust bei Freiburg statt, genauer gesagt im Confertainment Center. Der Freizeitpark ist zu dieser Zeit für normale Besucher geschlossen. In Betrieb sind nur die Hotels sowie der Europa-Park-Express.

Gibt es noch Tickets?

Ja. Hier kann man noch für alle Tage Tickets kaufen. Ohne Übernachtung startet der Preis bei 69 Euro, mit Übernachtung bei 189 Euro.

Wie war es im vergangenen Jahr?

Hier findet ihr unsere Berichterstattung vom vergangenen Jahr: Konzert-Review, Bilder vom ersten Festival-Tag, Bilder vom zweiten Festival-Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.