8. Juli 2020

NEWS: Zwei Jurys wählen deutschen Beitrag für den ESC 2021

Jetzt wissen wir, wie der deutsche Beitrag zum Eurovision Song Contest 2021 ausgewählt werden soll – und dass Ben Dolic nicht direkt wieder nominiert wird.

Eurovision Song Contest 2021

Wir hatten bereits am Montag berichtet, dass der NDR sich auf die Suche nach neuen Künstlern und Songs für den kommenden ESC macht. Nun sind die detaillierten Pläne veröffentlicht, wie der deutsche Beitrag für 2021 gefunden werden soll.

Demnach läuft die Suche wie im vergangenen Jahr: Eine Eurovisions-Jury mit 100 und eine Experten-Jury mit 20 Mitgliedern entscheiden über Künstler und Songs. Diese werden sowohl durch Scouting als auch durch Bewerbungen gefunden. Damit ist auch klar, dass es 2021 erneut keinen deutschen Vorentscheid, sondern eine komplett interne Auswahl geben wird. 2020 waren Künstler und Song Ende Februar der Öffentlichkeit präsentiert worden.

Laut NDR will Ben Dolic übrigens erneut sein Glück versuchen und einen Song einreichen. In einer ersten Reaktion auf Social Media äußerte sich der Künstler allerdings nicht dazu. “Wie ihr vielleicht gelesen habt, werde ich nicht intern ausgewählt, um Deutschland im kommenden Jahr beim Eurovision zu vertreten”, schrieb er auf Instagram. “Aber ich freue mich auf das, was kommt, und werde euch über alles auf dem Laufenden halten, was passiert.”

Der Eurovision Song Contest 2021 findet am 18., 20. und 22. Mai in Rotterdam statt. Bislang sind 18 Acts bestätigt – allesamt Teilnehmer, die von ihren Ländern für den Contest 2020 vorgesehen waren.

Zudem hat der NDR verkündet, dass Deutschland in diesem Jahr erstmals am Junior Eurovision Song Contest teilnehmen wird. Dieser findet am 29. November 2020 in Warschau statt.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast “ESC Greenroom”, den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest

Homepage
Facebook

Foto: eurovision.tv / Thomas Hanses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.