12. September 2020

SCHNELLDURCHLAUF (307): San Cisco, Delta Spirit, Widowspeak

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit Easy Listening von San Cisco, dem Comeback von Delta Spirit und den entspannten Widowspeak.

 

San Cisco - Between You And MeKünstler: San Cisco
Albumname: Between You And Me
VÖ: 04.09.2020

In schweren Zeiten tut Easy-Listening-Musik besonders gut. So gesehen muss man San Cisco für ihr Album “Between You And Me” extrem dankbar sein. Der Sound der Australier ist witzig, poppig und leicht, das Trio liefert einfach tanzbare Songs. Gegen Ende werden die Tracks dann überraschend etwas ruhiger.

 

Delta Spirit - What Is ThereKünstler: Delta Spirit
Albumname: What Is There
VÖ: 11.09.2020

Delta Spirit melden sich mit ihrem ersten Album seit sechs Jahren zurück. Aus der Bandpause kommen sie mit aufregender Musik, die gerne auch mal im Instrumenten-Rausch aufgeht (“How Bout It”). “What Is There” lässt einen nie hängen und hat mit “Home Again” noch ein Highlight zu bieten. “Es ist der nächste Schritt”, sagt Frontmann Matthew Logan Vasquez – einer in die richtige Richtung.

 

Widowspeak - PlumKünstler: Widowspeak
Albumname: Plum
VÖ: 28.08.2020

Widowspeak aus den USA liefern uns auf ihrem insgesamt fünften Album “Plum” entspannte Popmusik. Sänger Molly Hamilton verbreitet dabei Nina-Persson-Vibes, man kann den Longplayer sehr gut durchhören. Zwischendrin kriegt er dann allerdings doch seine Längen.

Alle Artikel aus der Rubrik “Schnelldurchlauf” im Überblick

 

Musik von San Cisco, Delta Spirit und Widowspeak kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.