25. Juni 2010

CD-REVIEW: Crowded House – Intriguer

Veteranen der Leichtigkeit

Crowded House - IntriguerIhre großen Hits kennt wohl jeder: Mit „Don’t Dream It’s Over“ und „Weather With You“ erspielten sich Crowded House schon in den ersten Jahren ihrer Karriere Stammplätze im Radioprogramm. Auf die Trennung im Jahr 1996 folgte 2007 – kurz nach dem Selbstmord ihres ehemaligen Drummers Paul Hester – mit „Time On Earth“ ein neues Album. Die Reunion hat Bandkopf Neil Finn und seinen Mannen offensichtlich Lust auf mehr gemacht, denn nun steht mit „Intriguer“ ein neues Album in den Läden.

(mehr …)