1. März 2012

CD-REVIEW: Morning Parade – s/t

Mit langem Anlauf

Morning Parade - s/tLange hats gedauert, aber jetzt ist es endlich soweit: Das Debütalbum von Morning Parade steht in den Läden. Schon vor einem Jahr hatte Sänger Steve Sparrow im Interview mit triggerfish.de verraten, dass 20 fertige Songs in der Schublade lagen.

(mehr …)

18. Oktober 2011

CD-REVIEW: Morning Parade – Us & Ourselves [EP]

Morning has broken

Morning Parade - Us & OurselvesLangsam aber sicher spielen sich Morning Parade in den Blickpunkt. Waren sie zu Beginn des Jahres mit The Wombats auf Clubtour, durften es zwischenzeitlich mit 30 Seconds To Mars die ganz großen Hallen sein. Nächstes Projekt: Deutschland-Gigs mit The Kooks.

Und dafür haben Morning Parade nach „Under The Stars“ wieder eine neue EP zusammengestellt, die es allerdings nur digital zu erwerben gibt.

(mehr …)

28. April 2011

CD-REVIEW: Morning Parade – Under The Stars [EP]

Indiepop mit Sternchen

Morning Parade - Under The StarsBereits mit ihren ersten Auftritten in Deutschland haben Morning Parade aufhorchen lassen: Im April spielten sie umjubelte Gigs im Vorprogramm der Wombats. Frisch im Gepäck hatten sie dabei ihre erste EP „Under The Stars“. Bevor im Herbst ein komplettes Album folgt, müssen die neu gewonnenen Fans also mit den vier Songs auf der EP auskommen.

(mehr …)

27. April 2011

INTERVIEW: 10 Fragen an Steve Sparrow von Morning Parade

„Ich besitze ähnliche Qualitäten wie Wayne Rooney“

Morning Parade, Interview

Das nächste große Ding aus England? Morning Parade haben gerade mal eine EP mit vier Songs veröffentlicht und sind schon in aller Munde. Und tatsächlich hat das Quintett mit seinem eingängigen Synthiepop gute Chancen, bald richtig durchzustarten.

Nach ihrer Deutschland-Tour im Vorprogramm der Wombats nahm sich Sänger Steve Zeit für ein Interview und sprach dabei über Jobs, das Debütalbum, Fußball und darüber, wie ein Konzert von Biffy Clyro sein Leben veränderte.

(mehr …)