20. Februar 2008

KONZERT-REVIEW: Plain White T’s – Köln (Live Music Hall), 18.02.2008

Kurzes Vergnügen

Ausverkauft ist sie an diesem Abend, die Kölner Live Music Hall. Dabei sollte das Konzert der Plain White T’s ursprünglich sogar im deutlich kleineren Prime Club stattfinden, was sich aufgrund der großen Nachfrage aber schnell erledigt hatte.

Also quetschen sich viele interessierte Zuhörer, vorwiegend junge Mädchen, nun in die deutlich größere LMH. Über allem schwebt eine Frage: Sind die meisten nur wegen diesem einen Song hier? Schließlich dudelt „Hey There Delilah“ nun schon seit Monaten erfolgreich durch sämtliche Radiosender der Republik. Geht man an diesem Abend also zum Konzert, um die Plain White T’s zu sehen? Oder geht man einfach nur zu der Band, die „Hey There Delilah“ singt?

(mehr …)