24. April 2017

CD-REVIEW: Ron Sexsmith – The Last Rider

Ron Sexsmith

Charmant wie immer

Auf Ron Sexsmith ist Verlass: Der kanadische Singer/Songwriter liefert nicht nur zuverlässig erstaunlich hässliche CD-Cover, sondern hat auf „The Last Rider“ erneut die ihm so eigene, schöne Musik zu bieten.

(mehr …)

21. April 2017

VINYL-REVIEW: Abay – Conversions Vol. 1

Abay

Cover me

Ja, auch sowas gibt es inzwischen: Bemusterungen zu Veröffentlichungen am Record Store Day. Aber Aydo Abay und seine Band geben sich auch nicht mit lauen Album-Aufgüssen zufrieden und haben sich zum RSD etwas Besonderes einfallen lassen.

(mehr …)

20. April 2017

SCHNELLDURCHLAUF (82): Texas, Tall Heights, Ben Black

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit friedvollen Texas, schönem Indie-Pop von Tall Heights und der Debüt-EP von Ben Black.

(mehr …)

19. April 2017

CD-REVIEW: Maximo Park – Risk To Exist

Maximo Park

Der Kampf für den anderen Weg

Was ist denn da passiert? Maximo Park zeigen sich auf ihrem neuen Album politisch wie nie. Auf den gewohnten Rock’n’Roll-Sound müssen wir aber trotzdem nicht verzichten.

(mehr …)

19. April 2017

SCHNELLDURCHLAUF (81): Alexa Feser, Tabeah, Tim Vantol

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit Befindlichkeitspop von Alexa Feser, einer phänomenalen Tabeah und einer starken Mischung von Tim Vantol.

(mehr …)

17. April 2017

CD-REVIEW: Bernhoft – The Morning Comes [EP]

Bernhoft

Alles drauf

„Das perfekte Bindeglied zwischen elektronischer und organischer Musik“ soll die neue EP des Norwegers Bernhoft sein. Und tatsächlich bringt er auf „The Morning Comes“ erstaunliche viele Stile unter.

(mehr …)