11. April 2009

CD-REVIEW: Three In One Gentleman Suit – We Build Today

Ladies and Gentlemen…

Three In One Gentleman Suit - We Build TodayDie italienische Indieband Three In One Gentleman Suit stellt sich vor. Obwohl “We Build Today” bereits ihr drittes Album ist, dürften sie hierzulande kaum einem Musikliebhaber geläufig sein. Ändert sich das nun?

(mehr …)

6. April 2009

CD-REVIEW: Birdpen – On / Off / Safety / Danger

Geheimnisvoller Weltschmerz

Birdpen - On / Off / Safety / DangerBirdpen? Bitte wer? Da tauchen sie einfach auf, aus dem Nichts. Und machen es dem Interessenten gar nicht so einfach, sie näher kennenzulernen. Ihren Heimatort nennen sie geheimnisvoll “The Village”. So viel ist immerhin bekannt: Birdpen haben schon mit den britischen Progressiv-Rockern von The Archive gearbeitet und Songs zu deren Album “Lights” beigesteuert.

(mehr …)

27. März 2009

CD-REVIEW: Novastar – Almost Bangor

Pop mit Unplugged-Herz

Novastar - Almost BangorJedes Album hat seine eigene Geschichte. Die zu “Almost Bangor” von Novastar ist allerdings eine ganz besondere: Nach ersten Erfolgen und Preise in der Heimat Belgien und einigen Auftritten als Support des großen Neil Young brach sich Novastar bei einem Sturz von der Bühne das Fersenbein.

(mehr …)

23. März 2009

CD-REVIEW: Southerly – Storyteller & The Gossip Columnist

Letzte Durchschlagskraft fehlt

Southerly - Storyteller & The Gossip ColumnistKeine Frage: Das neue Album von Southerly wirkt nur als Gesamtkunstwerk. Trotz aller musikalischer Abwechslung, die “Storyteller & The Gossip Columnist” bietet, muss man die knapp 40 Minuten in einem durchhören, um sich einigermaßen damit anfreunden zu können.

(mehr …)

20. März 2009

CD-REVIEW: Dear Reader – Replace Why With Funny

Indie von der Südhalbkugel

IndDear Reader - Replace Why With Funnyiepop aus Südafrika? Die reine Vorstellung klingt zunächst ungewöhnlich. Hat sich das Album “Replace Why With Funny” von Dear Reader aber erst mal den Weg in den CD-Player gebahnt, kommt es einem vor wie ein guter alter Bekannter.

(mehr …)

15. März 2009

CD-REVIEW: Rauschenberger – Von Wegen und Welten

Auf der Suche

Rauschenberger - Von Wegen und WeltenKein Label, na und? Rauschenberger haben ihr Album in Eigenregie aufgenommen, also können sie es auch auf eigene Faust vertreiben. Ihr vitaler Deutschpop will schließlich gehört werden.

(mehr …)