27. Mai 2020

CD-REVIEW: Moby – All Visible Objects

Moby war schon auf seinem letzten Release “Everything Was Beautiful, And Nothing Hurt” nicht sonderlich gut gelaunt. Auf seinem neuen Album “All Visible Objects” drückt sich das aber vor allem musikalisch aus.

Moby

(mehr …)

22. Mai 2020

SCHNELLDURCHLAUF (290): Scott Matthew, Ten Kills The Pack, KEiiNO

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit dem stoischen Scott Matthew, dem Debüt von Ten Kills The Pack und dem norwegischen ESC-Trio KEiiNO.

(mehr …)

21. Mai 2020

CD-REVIEW: Selah Sue – Bedroom [EP]

Selah Sue hat eine mehrjährige Pause hinter sich und dabei unter anderem zwei Kinder bekommen. Dieses Thema ist auf ihrer Comeback-EP allgegenwärtig.

Selah Sue

(mehr …)

18. Mai 2020

SCHNELLDURCHLAUF (289): Emma Elisabeth, Dinah, Jon Bryant

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit Coversongs von Emma Elisabeth, einer EP von Dinah und dem Debüt-Nachfolger von Jon Bryant.

(mehr …)

15. Mai 2020

CD-REVIEW: Luke Elliot – The Big Wind

Luke Elliot hat vor einigen Jahren mit seinem Debüt-Album “Dressed For The Occasion” und einer Tour mit Sivert Höyem auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt gibt es mit “The Big Wind” sein Zweitwerk, das ebenfalls überzeugen kann – allerdings mit Abstrichen.

Luke Elliot

(mehr …)

14. Mai 2020

CD-REVIEW: Ilse DeLange – Changes

Mit “Changes” legt Ilse DeLange fast in Rekordzeit ein neues Album nach. Dabei arbeitet die Niederländerin allerdings mit einem kleinen Trick.

Ilse DeLange

(mehr …)