25. Oktober 2018

SCHNELLDURCHLAUF (194): Glasspop, Value Void, Echo Me

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit den euphorischen Glasspop, den Debütanten Value Void und Indie-Pop von Echo Me.

(mehr …)

24. Oktober 2018

CD-REVIEW: Razorlight – Olympus Sleeping

Auf einmal waren sie wieder da: Einer zarten Ankündigung von Johnny Borrell folgte in diesem Jahr tatsächlich das Comeback von Razorlight, das jetzt in ein neues Album mündet.

Razorlight

(mehr …)

22. Oktober 2018

CD-REVIEW: Tamino – Amir

Diesen Künstler sollte man dringend auf dem Schirm haben: Der Belgier Tamino veröffentlicht mit “Amir” endlich sein Debüt-Album.

Tamino

(mehr …)

21. Oktober 2018

SCHNELLDURCHLAUF (193): Richard Ashcroft, OK Kid, Conchita

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit dem Nicht-Rebell Richard Ashcroft, dem dritten Werk von OK Kid und großen Songs von Conchita.

(mehr …)

18. Oktober 2018

CD-REVIEW: Rebecca Lou – Skeletons [EP]

Rockmusik und Motorrad-Club: Rebecca Lou aus Dänemark macht mit ihrer EP “Skeletons” keine Gefangenen.

Rebecca Lou

(mehr …)

17. Oktober 2018

CD-REVIEW: Thomas Dybdahl – All These Things

Der Norweger Thomas Dybdahl ist ein richtig starker Live-Künstler, seine Alben spiegeln das allerdings nicht immer wider. Auch “All These Things” schafft das trotz allem nicht.

Thomas Dybdahl

(mehr …)