12. Oktober 2008

CD-REVIEW: Skywriter – Where Both Worlds Never Meet

Dänisch und düster

Skywriter - Where Both Worlds Never Meet„The Hour Is Late“, der vierte Song auf dem Album „Where Both Worlds Never Meet“ der dänischen Band Skywriter, lässt den Funken überspringen: Ruhig geht es los, eine eindringliche Stimme verkündet mit mysteriösem Unterton „Sometimes cracks are hard to see“, dann folgt die musikalische Explosion. „Super Song mit tollem Aufbau“, notiert der Rezensent spontan. Dazu noch, dass an dieser Stelle des Albums der Vergleich zu Madrugada oder Nick Cave gar nicht so weit weg ist, wie zunächst angenommen.

(mehr …)