9. November 2016

EXTRA: Künstler reagieren auf die Wahl von Donald Trump

Kraftklub US-Wahl 2016

“Amerika hat einen Fehler gemacht. Wir nicht.”

Es ist wirklich passiert: Donald Trump hat die Wahl in den USA gewonnen und wird bald der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Viele Künstler aus dem In- und Ausland reagierten bestürzt und ließen ihrer Trauer und Wut in den Sozialen Netzwerken freien Lauf. Wir haben Reaktionen zur US-Wahl 2016 gesammelt.

(mehr …)

28. Dezember 2015

EXTRA: Deutsche Künstler singen über die Flüchtlingskrise

“Obwohl ich kein Hemdenträger bin, ist mir der Kragen geplatzt.” – So wie Enno Bunger ging es in letzter Zeit vielen deutschen Musikern. Sie haben ihre Wut und ihre Hoffnung in Zeiten von Flüchtlingskrise und Pegida in Songs niedergeschrieben. Wir stellen die besten vor.

(mehr …)

6. Oktober 2015

FRAGEBOGEN: Sven van Thom

In der neuen Rubrik “Fragebogen” beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Den Anfang macht Singer/Songwriter Sven van Thom.

(mehr …)

21. August 2015

CD-REVIEW: Sven van Thom – So geht gute Laune

Sven van Thom - So geht gute LauneDas F-Wort und viel Melancholie

Wer sich noch an den Bundesvision Song Contest 2009 erinnern kann, hat Sven van Thom vor allem unter der Rubrik “albern” abgespeichert. Mit seinem Song “Jaqueline (Ich hab Berlin gekauft)” landete er bei Stefan Raab seinerzeit auf Platz 9.

(mehr …)

30. März 2013

INTERVIEW: 10 Fragen an Sven van Thom

“Ich würde immer wieder beim Bundesvision Song Contest antreten”

Sven van Thom, Interview

“Manchmal geht es nur darum, etwas bekloppter zu sein als die anderen”, steht in der Biographie auf Sven van Thoms Homepage. Und tatsächlich stechen seine beiden Solo-Alben “Phantomschmerz” und “Ach” dadurch hervor, dass sie zwischen traurig und lustig pendeln – und nicht selten auch einfach nur albern sind.

Beispiele hierfür sind das bitterböse “Schatz halt’s Maul” und “Jaqueline (Ich hab Berlin gekauft)”, mit dem Sven van Thom 2009 sogar beim Bundesvision Song Contest auftrat. Seine Songs präsentiert der Wahlberliner aktuell vor allem im Rahmen der Actionslesung “Tiere streicheln Menschen”, die er mit Martin “Gotti” Gottschild regelmäßig in Berlin, aber auch ab und zu in anderen Städten aufführt.

Im Interview spricht Sven van Thom über sein aktuelles Musik-Projekt “Machete”, die Arbeit am neuen Solo-Album und das schlechte Fernsehprogramm.

(mehr …)

2. Mai 2012

CD-REVIEW: Sven van Thom – Ach!

Ach, wie schön

Sven van Thom - Ach!Sven van Thom ist vielen ein Begriff als der lustige Liedermacher, der einst mit “Jaqueline (Ich hab Berlin gekauft)” beim Bundesvision Song Contest antrat und auf seinem ersten Album “Phantomschmerz” auf Stücken wie “Schatz halts Maul” immer den Schalk im Nacken hatte.

(mehr …)