26. Oktober 2012

CD-REVIEW: HIM – XX-Two Decades Of Love Metal

Best of seven

HIM - XX-Two Decades Of Love MetalVor über zwei Jahren meldeten sich Finnlands Vorzeige-Rocker von HIM mit dem Album „Screamworks: Love In Theory and Practice“ zurück. Danach wurde es aber recht schnell wieder still um die Band. Nun ein neues Lebenszeichen: „XX – Two Decades Of Love Metal“, ein Best-Of-Album, dem ein neuer Song vorangestellt ist.

(mehr …)

12. Februar 2010

INTERVIEW: Ville Valo von HIM

„Wir brauchen immer einen Tritt in den Hintern“

HIM (Foto: Promo)

Ihr erstes Album „Greatest Lovesongs Vol. 666“ erschien vor über zwölf Jahren: Die Finnen von HIM sind mittlerweile alte Hasen im Musikbusiness, aber dennoch kein bisschen leise. Auch im Jahr 2010 liefern die Jungs um Frontmann Ville Valo mit „Screamworks: Love In Theory And Practice“ wieder starken Düsterrock mit großen Melodien. Pünktlich zur Veröffentlichung des neuen Longplayers nahm sich Ville Valo Zeit für ein Interview.

(mehr …)

11. Februar 2010

CD-REVIEW: HIM – Screamworks: Love In Theory And Practice

Zurück zu den Wurzeln

HIM - ScreamworksÜber zehn Jahre ist es nun her, dass HIM mit „Join Me (In Death)“ die deutschen Charts eroberten. Seitdem sind die Jungs um Frontmann Ville Valo nicht mehr aus der Rockszene wegzudenken und veröffentlichen in schöner Regelmäßigkeit neue Studioalben. „Screamworks: Love In Theory And Practice“ ist das insgesamt siebte.

(mehr …)