24. Dezember 2017

EXTRA: Das sind unsere zehn Musiktipps für Weihnachten

Weihnachtsmusik

Es ist wieder soweit: Aus allen Boxen schallt Weihnachtsmusik. Aber es muss nicht immer Wham! oder Chris Rea sein. Wir haben hier einige alternative Weihnachtssong zusammengetragen, die wir euch für das Fest ans Herz legen möchten.

Smith & Burrows – When The Thames Froze

Tom Smiths von den Editors und Andy Burrows (Ex-Razorlight) taten sich im Jahr 2011 zusammen, um mit “Funny Looking Angels” ein großartiges Weihnachtsalbum aufzunehmen. Neben einigen Coverversionen gab es auch eigene Songs. Einer von ihnen ist dieses wunderbare Porträt des winterlichen Londons.

 

Glasvegas – A Snowflake Fell (And It Felt Like A Kiss)

Ähnlich melancholisch gingen Glasvegas die Sache im Jahr 2008 an. Bis heute ist “A Snowflake Fell (And It Felt Like A Kiss)” einer der schönsten alternativen Weihnachtssongs.

 

The Common Linnets – Christmas Around Me

Was die Common Linnets um Sängerin Ilse DeLange anfassen, kann gar nicht schiefgehen. Das gilt sogar für Weihnachtsmusik, wie sie 2014 mit “Christmas Around Me” unter Beweis stellten.

 

Julian Casablancas – I Wish It Was Christmas Today

Diesen Weihnachtssong nahm Strokes-Sänger Julian Casablancas im Jahr 2009 auf. Und siehe da: Seitdem geht sein Wunsch zumindest einmal im Jahr in Erfüllung.

 

The Killers – I’ll Be Home For Christmas

Bei den Killers haben Weihnachtssongs Tradition. Der für 2016 beginnt mit einer berührenden Geschichte und wird dann zumindest auch noch ein bisschen musikalisch.

 

The Futureheads – Christmas Was Better In The 80s

Die britische Indie-Kombo The Futureheads spielt selbst zu Weihnachten die “Früher war alles besser”-Karte aus. Na dann…

 

Death Cab For Cutie – Christmas (Baby Please Come Home)

“If there was a way / I’d hold back these tears / But it’s Christmas day / Baby please come home.” Death Cab For Cutie mit Weihnachtsdepression. Alles wird gut, Jungs!

 

Hurts – All I Want For Christmas Is New Year’s Day

Und auch bei Hurts ist die Stimmung gewohnt ausbaufähig und der Wunsch ungewöhnlich: “All I Want For Christmas Is New Year’s Day”.

 

Blink 182 – I Won’t Be Home For Christmas

Und wenn jemand wirklich keinen Bock auf Weihnachten hat, empfehlen wir diesen Klassiker von Blink 182.

 

The Ramones – Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)

Die Ramones gehen immer. Sogar (oder erst recht) an Weihnachten.

 

Bonus: Sufjan Stevens

Und wer noch immer nicht genug hat, kann nun noch einige Stunden mit Sufjan Stevens verbringen. Der Singer/Songwriter hat tatsächlich eine ganze Weihnachtskollektion veröffentlicht. Frohes Fest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.