29. Oktober 2016

CD-REVIEW: Enno Bunger – Herzen auf links [EP]

Enno Bunger

Danke, liebe Leute!

Enno Bunger hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich nach oben gespielt. Aktuell ist er mit seiner CD “Flüssiges Glück” auf Tour. Dabei entstand die Idee, eine EP mit akustischen Live-Versionen einiger Songs aufzunehmen. Und die gibt es nun unter dem Titel “Herzen auf links”.

“Als Dankeschön dafür, dass nach den Konzerten immer so liebe Leute ankommen und sich aufgenommene Live-Versionen wünschen, bin ich dem nun endlich mal nachgekommen.” Mit diesen Worten kündigte Enno Bunger seine Akustik-EP an. Bloß gut, dass die “lieben Leute” so hartnäckig waren.

Denn die fünf Songs auf “Herzen auf links” sind allesamt wunderschön und berührend. Zugegeben, bei den meisten ändert sich gegenüber den Album-Versionen nicht allzu viel – Enno Bunger ist auch dort die meiste Zeit mit Klavier und Gesang unterwegs. Allerdings fangen die neuen Versionen die Live-Stimmung noch ein bisschen besser ein.

Auch die Songauswahl ist gelungen: Mit “Neonlicht”, “Regen” und “Ich möchte noch bleiben, die Nacht ist noch jung” sind drei seiner größten Hits vertreten. Besonders wird die EP aber vor allem durch die anderen beiden Songs.

Denn “Bitte bleib bei mir” ist ein Cover von Element Of Crime, das Enno Bunger sehr stark in seinen eigenen Sound einwickelt. Und “Wo bleiben die Beschwerden?”, der Song mit der stärksten politischen Botschaft, ist ohnehin in jeder Version berührend.

So hat “Herzen auf links” nicht sonderlich viel Neues zu bieten, es greift die Live-Atmosphäre allerdings wunderbar auf und verkürzt zudem das Warten auf das nächste reguläre Enno-Bunger-Album – oder zumindest auf die nächste Tour.

Albuminfos Enno Bunger – Herzen auf links

Enno Bunger - Herzen auf linksKünstler: Enno Bunger
Albumname: Herzen auf links [EP]
VÖ: 28.10.2016
Label: PIAS
ennobunger.de

 

Fotos: Promo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.