26. Mai 2017

CD-REVIEW: Natalia Avelon – Love Kills

Natalia Avelon

Das späte Debüt

Vor rund zehn Jahren hatte Natalia Avelon bereits einen Songs auf Platz zwei der deutschen Charts, aber erst jetzt erscheint ihr Debüt-Album “Love Kills”. Dafür gibt es jedoch einen guten Grund.

Denn die 37-Jährige ist außerdem Schauspielerin, bekannt wurde sie durch die Rolle als Uschi Obermaier in “Das wilde Leben”. Damals entstand auch das Duett “Summer Wine” mit Ville Valo, das für viel Aufsehen sorgte. Avelon konzentrierte sich trotz aller Liebe zur Musik aber zunächst auf ihre Karriere in der Filmbranche.

Der Traum von einem eigenen Album ließ sie jedoch nicht los – zum Glück, möchte man sagen, wenn man “Love Kills” hört. Denn sofort wird klar, dass das hier zwar ein Debüt-Album, Natalia Avelon aber alles andere als ein Grünschnabel ist.

Die insgesamt 13 Songs auf “Love Kills” strotzen vor Ausstrahlung. “Dark Desires” ist beispielsweise leicht verrucht, die Deutsch-Polin legt viel in ihren Gesang. “I lost myself to the music”, heißt es auf “Whoever I Want” – und genau das merkt man auch, es ist ordentlich Druck auf dem Song.

In der Mitte hat “Love Kills” einen kleinen Durchhänger, weil Natalia Avelon ruhigere Stimmung einfach nicht so gut steht wie die anderen Ansätze. Mit “Let Me Go” wacht das Album aber wieder auf und hält den Standard bis zum Ende. Mit “Bird In The Dark” versteckt sich hier auch noch eines der absoluten Album-Highlights.

Ebenso Avelons persönlicher Favorit “Talking To Strangers” (was sie uns im Fragebogen verraten hat), der inhaltlich an “Habits” von Tove Lo erinnert, weil die Protagonistin versucht, sich von Liebeskummer abzulenken.

Und so ist “Love Kills” ein über weite Strecken sehr gelungenes Debüt-Album geworden. Gut, dass Natalia Avelon ihren Traum vom eigenen Album endlich in die Tat umgesetzt hat.

 

Albuminfos Natalia Avelon – Love Kills

Natalia Avelon - Love KillsKünstler: Natalia Avelon
Albumname: Love Kills
VÖ: 26.05.2017
Label: RCA Deutschland
natalia-avelon.com

 

Fotos: Kate Bellm

 

“Love Kills” von Natalia Avelon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.