23. März 2019

ESC-Special: Das ist der schwedische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019

John Lundvik fährt für Schweden zum Eurovision Song Contest 2019 nach Tel Aviv. Dort wird er den Song “Too Late For Love” singen. Hier sind die wichtigsten Fakten zum schwedischen Beitrag.

Eurovision Song Contest 2019, John Lundvik, Schweden

Wer ist der Künstler?

John Lundvik ist 36 Jahre alt. Er wurde in London geboren und von einem schwedischen Paar adoptiert. Seit 2010 macht er Musik, im vergangenen Jahr versuchte er es bereits beim Melodifestivalen und wurde Dritter. Ein Jahr später klappte es mit dem Ticket für Tel Aviv.

Wer hat den Song geschrieben?

John Lundvik war selbst an Musik und Text seines Songs “Too Late For Love” beteiligt. Mit ihm haben Anderz Wrehov und Andreas Stone Johansson daran geschrieben.

Wie lauten die wichtigsten Zeilen des Songs?

“I could be the sun that lights your dark. And maybe I would lit your world with just one spark.”

Wie lief der Vorentscheid?

In Schweden wird der Vorentscheid, das sogenannte Melodifestivalen, traditionell regelrecht zelebriert. Es ist die beliebteste Unterhaltungsshow im schwedischen Fernsehen und wurde 2019 in insgesamt sechs Shows ausgetragen. Der Ergebnis wird von einer internationalen Jury und dem Televoting der Zuschauer zu gleichen Teilen bestimmt. John Lundvik gewann mit deutlichem Vorsprung.

Wie sieht das offizielle Video aus?

In welchem Halbfinale nimmt Schweden teil?

Schweden startet im zweiten Halbfinale am 16. Mai (21 Uhr). Deutschland ist in diesem Halbfinale stimmberechtigt.

Wie hat Schweden zuletzt beim ESC abgeschnitten?

Schwedens letzter Sieg liegt noch gar nicht lange zurück: 2015 gewann Mans Zelmerlöw mit “Heroes” und holte damit den ESC 2016 nach Stockholm. 2016 (Frans) und 2017 (Robin Bengtsson) belegten die Skandinavier jeweils Platz 5. Im vergangenen Jahr erreichte Bejamin Ingrosso mit “Dance You Off” Platz 7, wobei er von den Jurys sehr viele und von den Zuschauern extrem wenige Punkte bekam.

Welche Chancen hat der Beitrag?

Schweden wird traditionell hoch gehandelt. John Lundviks Beitrag dürfte sich locker für das Finale qualifizieren, in den Wetten findet er sich aktuell häufig in den Top fünf wieder. Ein Sieg beim ESC 2019 wäre dennoch eine Überraschung.

Bonusfakt

John Lundvik ist beim Eurovision Song Contest 2019 zwei Mal vertreten – einmal als Sänger für Schweden, aber auch als Komponist für Großbritannien. Denn den Song “Bigger Than Us”, der von Michael Rice interpretiert wird, hat er gemeinsam mit drei anderen Songwritern geschrieben.

 

Hier gibt es alle Songs des ESC 2019 zum Anhören.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2019

Homepage
Facebook
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Stina Stjernkvist/SVT

 

“Too Late For Love” von John Lundvik kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.