7. März 2016

FRAGEBOGEN: Esben Svane (The Radar Post)

Esben Svane (The Radar Post)

In der Rubrik “Fragebogen” beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit Esben Svane, musikalischer Kopf von The Radar Post.

*** Click here for the english version ***

Erste CD: Metallica – Ride The Lightning

Erstes Konzert: In einer Bibliothek mit einem alten dänischen Songwriter, der wirklich gute Kinderlieder schreibt.

Früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat: Als ich vier Jahre alt war, stand ich vor meiner gesamten 80-köpfigen Familie und habe einen Song aus einem berühmten dänischen Kinderfilm gesungen. Komplett a capella, aber mein Vater war mit mir auf der Bühne. Ich liebe diese Erinnerung.

Aktueller Lieblingssong: “St. Augustine” von Band of Horses.

Peinlichster Lieblingssong: Ein (eher bescheuerter) dänischer Dancehall-Song aus dem Radio.

Eigener Lieblingssong: “Cooking Up Something”

Lieblings-Songzeile: Von meinen eigenen? “Foreword”. Von anderen Künstlern: “Do You Realize” von The Flaming Lips.

Bestes Konzert: Radiohead (Roskilde Festival 2008) oder Still Life Still (in Toronto 2010)

Schlechtestes Konzert: Red Hot Chili Peppers (Roskilde Festival 2008)

Bestes eigenes Konzert: Smukfest 2014

Vinyl, CD oder mp3? Ich nutze alle drei und habe keine Vorliebe für eine bestimmte Form.

Download oder Stream? Stream

Clubkonzert oder Festival? Club

Drei Songs, die auf meinem Mixtape nicht fehlen dürfen:

“Let Down” – Radiohead

“Wouldn’t It Be Nice” – Beach Boys

“I Just Wasn’t Made For These Times” – Beach Boys

Welches Album ich auf keinen Fall mit auf eine einsame Insel nehme: Ich weiß nicht. Irgendwas von Hansi Hinterseer vielleicht?

Aufgabe: Foto/Selfie von oder mit einem Gegenstand, der etwas mit Musik zu tun hat und dir besonders am Herzen liegt.

Esben Svane Fragebogen

The Radar Post auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.