16. März 2020

FRAGEBOGEN: Alles Solar

In der Rubrik „Fragebogen“ beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit Alles Solar.

Alles Solar

Erste CD: Da ich aus einer Musiker-Familie stamme war ich immer von vielen CDs und Schallplatten umgeben und damit eine ganze Weile beschäftigt bis ich “Nachschub” brauchte. Welche die erste CD ist kann ich garnicht mehr sagen, ich meine Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band von den Beatles.

Erstes Konzert: Mein erstes Konzert hatte ich in einem Berliner Freizeitzentrum, in dem ich Schlagzeug-Unterricht bekam. Über die Ferien nahm ich an einem Bandworkshop teil der mit einem Konzert abgeschlossen wurde. Da war ich glaube ich 9. Wir spielten Nirvana – Smells Like A Teen Spirit und Blur – Song 2. Allerdings habe ich Gitarre gespielt, an den Drums war ich da noch nicht so fit haha

Früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat: Mein Großvater am Klavier und die Konzerte und Proben meines Vaters.

Aktueller Lieblingssong: Billie Eilish – Ilomilo. Aber die ganze Platte ist der Hammer.

Peinlichster Lieblingssong: Hab ich nicht, sonst wäre es ja kein Lieblingssong. Während ich aufgewachsen gab es aber sicher den ein oder Song auf den ich jetzt nicht unbedingt stolz bin. Das Bo Türlich Türlich fällt mir da z.B. ein :-/

Eigener Lieblingssong: Meist höre ich den neusten Song am liebsten, weil der dann noch frisch ist. Wenn ich einen Song etwas länger nicht gehört hab entdecke ich den dann aber auch wieder neu und kann bisher behaupten jeden Song 🙂

Lieblingssongzeile:

Bestes Konzert: Tex mit Band zum Album NV69, zumindest war das das erste Konzert was mir in Mark und Knochen ging und mir daher wahrscheinlich ewig als ein ganz besonderes im Gedächtnis bleiben wird.

Schlechtestes Konzert: Puh.. Habe schon so viele Konzerte gesehen, da war schon einiges dabei. So richtig schlecht finde ich es eigentlich wenn die Attitüde von denen die auf der Bühne stehen nicht stimmt. Die Musik kann noch so geil sein, wenn einem die Band oder ein Künstler unsympathisch sind, weil z.B. zu arrogant oder blöde Sprüche haben sie verloren.

Bestes eigenes Konzert: Mit ALLES SOLAR war das wahrscheinlich eine der Support Shows die ich für HRVY gespielt habe. Einfach weil es komplett unerwartet, dass es so gut ankommt und ein Publikum das ich jetzt nicht als meine Hauptzielgruppe beschreiben würde mir so eine überwältigende Resonanz über die gesamte Show hinweg gegeben hat. Da ist echt ein Funke übergesprungen und das ist ja das schönste was passieren kann wenn man ein Konzert spielt. Aber ich stehe ja noch ganz am Anfang und hab noch einiges vor, frag mich in zwei Jahren noch mal 😉

Vinyl, CD oder mp3? Im Herzen Vinyl, in Realität und Alltag mp3

Download oder Stream? Stream. Auch wenn ich es vermisse ganze Alben direkt zu entdecken, finde ich es stark auf diese Art schneller Musik zu finden die ich sonst vielleicht nicht direkt heruntergeladen oder gekauft hätte. Wenn mir etwas gefällt checke ich dann sowieso den Künstler und all seine Alben aus.

Clubkonzert oder Festival? Das kommt etwas auf das Club Konzert und das Festival an. Aus dem Bauch heraus hätte ich jetzt Club Konzert gesagt, aber bei einem Festival vor großem Publikum und unter freiem Himmel…. zwei verschiedene Sachen. Letztlich kommt es dann doch immer auf’s Publikum an und wie sehr der Funke überspringt.

Drei Songs, die auf meinem Mixtape nicht fehlen dürfen: Songs finde ich schwierig und das ändert sich bei mir immer sehr schnell. Künstler würde ich sagen Radiohead, Billie Eilish, Kashmir..
Aber drei sind definitiv zu wenig!!!!

Welches Album ich auf keinen Fall mit auf eine einsame Insel nehme: Jedes Schlager Album

Das war im Backstage kurz vor dem aller ersten Konzert..

Alles Solar

 

Weitere Informationen über Alles Solar

Homepage
Facebook
Instagram

Alle Artikel aus der Rubrik „Fragebogen“ im Überblick.

Foto: Barbara Wressnig

 

Musik von Alles Solar kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.