5. November 2018

FRAGEBOGEN: Of The Valley

In der Rubrik „Fragebogen“ beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit Of The Valley.

Of The Valley

Erste CD: Metallica Ride The Lightning oder Green Day Dookie

Erstes Konzert: The Nylons (acapella)

Früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat: Der Onkel meiner Mutter aus Neufundland, wie er die Löffel spielt oder mein Bruder mit “Für Elise”.

Aktueller Lieblingssong: Afraid of Nothing – Sharon Van Etten

Peinlichster Lieblingssong: Es ist mir nicht wirklich peinlich, Songs zu mögen – aber ich nehme es als “komplett anders als meine Platte”… Ich mag “Chandelier” von Sia sehr gerne.

Eigener Lieblingssong: Ich bitte, daraus keinen Wettbewerb zu machen: Es wird sich immer ändern. Aber um es zu beantworten: jeder neue Song… Ich habe kürzlich “Heaven” live gespielt und auf meinem neuen Album: Ich genieße es, dass “Where The Headwind Blows” ein bisschen Aufmerksamkeit bekommt, deshalb wähle ich den.

Lieblingssongzeile: Es gibt keine Favoriten. Aber da ich gerade in der Stimmung bin, wähle ich Sharon Van Etten ‘I can’t wait / ‘Til we’re afraid of nothing. I can’t wait / ‘Til we hide from nothing. Nothing. And you decide / You throw me a lame “wait shit out” / You’re a little late. I need you / To be afraid of nothing.

Bestes Konzert: Der Onkel meiner Mutter mit den Löffeln, die Konzerte meines Bruders als ich aufgewachsen bin. Und so viele tolle Konzerte, aus denen ich auswählen kann, ich liste die auf, die einige Tränen hervorgebracht haben: Leonard Cohen, Rosenborg Slot, Kopenhagen; Nick Cave & The Bad Seeds, Northside, Aarhus; The Rolling Stones, Kopenhagen; Bon Iver, Haven Festival; The Pogues, Dublin.

Schlechtestes Konzert: Kein Theater ist schlechtes Theater. Aber ich denke, das hier wäre es: Als ich auf die Bühne einer Blues-Bar gezwungen wurde, nachdem ich zu viele Soda-Pops hatte. Es war vermutlich unterhaltsames Theater, nur nicht für mich.

Bestes eigenes Konzert: VEGA in Kopenhagen vor einigen Wochen. Ich höre mir gerade den Mix vom Mischpult an. Vielleicht stelle ich einige Songs dieser Show online. Es klingt richtig gut.

Vinyl, CD oder mp3? Vinyl

Download oder Stream? Stream

Clubkonzert oder Festival? Es gibt auf diese Fragen keine wirklichen Antworten 🙂 Gerade jetzt: Clubkonzert.

Drei Songs, die auf meinem Mixtape nicht fehlen dürfen: ‘Kimbie’ von Jackson C Frank, und dann irgendwas von Nina Simone, Leonard Cohen und Shane MacGowan. Nina Simone, ‘When I was a Young Girl’; oder, Moment, zwei Fliegen mit einer Klappe: Nina Simone singt Leonard Cohens ‘Suzanne’;  Shane MacGowan ‘The Song With No Name.’  Zusammenfassung: Kimbie, Suzanne (Simone), The Song With No Name.

Welches Album ich auf keinen Fall mit auf eine einsame Insel nehme: Ich denke ich würde jedes Album mögen, das ich auf einer Insel habe. Deshalb: Gebt mir irgendwas 🙂

Of The Valley

 

Weitere Informationen über Of The Valley

Homepage
Facebook

Alle Artikel aus der Rubrik „Fragebogen“ im Überblick.

Fotos: Gry Friis und Promo

 

Musik von Of The Valley kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.