30. Oktober 2019

FRAGEBOGEN: The Happy Sun

In der Rubrik “Fragebogen” beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit The Happy Sun.

The Happy Sun

Erste CD: Keine Ahnung. Erstes Album: Deep Purple “Made in Japan”

Erstes Konzert: Jethro Tull (ca. 1977)

Früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat: Im Kindergarten Gitarren aus Lego ähnlichem Spielzeug bauen und Beatles nachmachen (Das war ca. 1966 übrigens :))

Aktueller Lieblingssong: Commando (Ramones)

Peinlichster Lieblingssong: Flower Power Kleid (Michael Holm)

Eigener Lieblingssong: Could It Be Right? (Unreleased)

Lieblingssongzeile: Eine von vielen: “Red Sister might be choking but I ain’t about that kind – Answer me with the rhythm of a body that was born to lose two times.” (“Revolve”, Melvins)

Bestes Konzert: Wipers (ca. 1984, Deutschland), Virgin Prunes (ca. 1983, U4)

Schlechtestes Konzert: Mäuse, Arena, 2018. (hab selber mitgespielt)

Bestes eigenes Konzert: WUK at Waves Festival 2019

Vinyl, CD oder mp3? Vinyl

Download oder Stream? Stream

Clubkonzert oder Festival? Club

Drei Songs, die auf meinem Mixtape nicht fehlen dürfen:

– Couldn’t get ahead (The Fall)

– Remake/Remodel (Roxy Music)

– Monochrome Days (Robert Rental/Thomas Leer)

Welches Album ich auf keinen Fall mit auf eine einsame Insel nehme: “Die schönsten deutschen Militärmärsche”, Various Artists.

Die Dr. Rhythm-Drummachine von HP Zinker/Platzgumer wo die drumpatterns von manchen Songs noch drauf sind! Danke Hanso!

The Happy Sun

 

Weitere Informationen über The Happy Sun

Facebook

Alle Artikel aus der Rubrik „Fragebogen“ im Überblick.

Fotos: Wolfgang Salomon und The Happy Sun

 

Musik von The Happy Sun kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.