15. Februar 2019

NEWS: Deniz Jaspersen veröffentlicht erste Solo-Single

Der Herrenmagazin-Sänger wird zum Solo-Künstler: Deniz Jaspersen veröffentlicht mit “Alte Muster” die erste Single ohne seine Band.

Deniz Jaspersen

“In ‘Alte Muster’ setzt Jaspersen sich mit den schlechten menschlichen Eigenschaften auseinander”, heißt es im Pressetext zum Song. “Denn immer wenn man weiß, dass man es besser wissen müsste, merkt man, dass es nie einfach ist.” Eingebettet in ein Musikvideo klingt das dann so:

Über das Video sagt Jaspersen: “Es erzählt die Geschichte von drei Kriminellen, die genau wissen, dass sie in ihrem Leben falsch abgebogen sind und gleichermaßen professionell wie lustlos ihrer Arbeit nachgehen. Im Rahmen des Drehs habe ich vorallem gelernt, wie wenig ich übers Videodrehen wusste: Der nächste Dreh wird vermutlich ein Performancevideo in der Sauna, nachdem wir dieses Mal Anfang Januar, draußen und in der Nacht drehten.”

Übrigens hatte Deniz Jaspersen vor “Alte Muster” bereits einen Solo-Song rausgebracht – der hieß “Planet” und gehörte zur Kinderlieder-Reihe “Unter meinem Bett”.

In diesem Jahr sollen weitere Singles folgen. Ein komplettes Album hatte der Sänger bereits aufgenommen, dann aber wieder verworfen. “Ich war extrem verkrampft”, erinnert er sich. “Anfangs wollte ich unbedingt das Beste machen, was ich je geschrieben habe, aber wenn man mit so einer Herangehensweise Musik macht, kann da nichts Vernünftiges herauskommen.”

Auf Tour geht es in den kommenden Wochen und Monaten aber auf jeden Fall, diese Daten stehen bereits fest:

10.04.19 – Dortmund, Rekorder
11.04.19 – Köln, Blue Shell
12.04.19 – Düsseldorf, The Tube
13.04.19 – Hamburg, Knust
27.04.19 – Stade, Hanse Song Festival
09.06.19 – Schloß Holte-Stukenbrock, Whatever Happens Festival
29.08.-15.09.19 – Schleswig, Norden Festival

 

Weitere Informationen über Deniz Jaspersen

Facebook

Foto: Martin Kess

 

Musik von Deniz Jaspersen kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.