3. Januar 2020

PRÄSENTATION: Svavar Knutur auf Deutschland-Tour 2020

Der Isländer Svavar Knutur kommt im März für zahlreiche Konzerte zu uns. Wir präsentieren seine Tour.

Svavar Knutur

Der Singer/Songwriter hat dabei alte und neue Songs im Gepäck. Doch damit nicht genug: Auf einem Teil der Tourdaten wird Knutur von einem Streichertrio begleitet und seine Songs in neuen Arrangements hören lassen.

Zudem erscheint zum Tourstart die neue EP “Between” mit akustischen Versionen mit Streicher-Arrangements.

bleistiftrocker.de präsentiert die folgenden Daten im März 2020:

13.03.20 – Bremen, Kukoon
14.03.20 – Husum, Speicher
15.03.20 – Kiel, Prinz Willy
16.03.20 – Hamminkeln, Kuba
17.03.20 – Heidelberg, Leitstelle
18.03.20 – Stuttgart, Cafe Galao
19.03.20 – Mainz, Schon Schön*
20.03.20 – Essen, Grend Kulturzentrum*
21.03.20 – Köln, Artheater*
22.03.20 – Rheda-Wiedenbrück, Mühlenscheune / Schloss Rheda*
23.03.20 – Aschaffenburg, Sidekick*
24.03.20 – Münster, Pension Schmidt*
25.03.20 – Kassel, Schlachthof*
26.03.20 – Regensburg, Degginger*
27.03.20 – Dresden, Martin-Luther Kirche*

* mit Streichertrio

Eine Besonderheit auf Svavar Knuturs Deutschland-Reise ist ein Klimaprojekt. Die offizielle Beschreibung dazu lautet: “Grünes Reisen und gute Beziehungen zu seinem Publikum sind für ihn gleichermaßen wichtig. Deshalb lädt er wieder seine Fans und Freunde in jeder Stadt zu einem fünf km langen entspannten Spendenlauf ein, bei dem jeder einen Euro pro Kilometer für ein Klimaschutz-Projekt ihrer Wahl spenden kann. Svavar Knútur hofft, dies zu einer Tradition zu machen, die mehr Künstler aufgreifen, um durch ihre Arbeit positive Veränderungen herbeizuführen.”

 

Anmerkung: In einer ersten Version dieses Textes war fälschlicherweise von Konzerten im Mai 2020 die Rede. Wir haben diesen Fehler inzwischen korrigiert.

 

Weitere Informationen über Svavar Knutur

Homepage
Facebook
“Ahoy! Side A” im Schnelldurchlauf auf bleistiftrocker.de

Foto: Eythor Arnason

Musik von Svavar Knutur kaufen

Pingback: Svavar Knutur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.