8. Februar 2020

NEWS: Samanta Tina fährt für Lettland zum Eurovision Song Contest 2020

Sängerin Samanta Tina hat den lettischen ESC-Vorentscheid “Supernova 2020” für sich entschieden und wird das Land mit dem Song “Still Breathing” in Rotterdam vertreten.

Samanta Tina

In der Show setzte sie sich gegen acht andere Acts – darunter Annna mit ihrem Song “Polyester”, die den dritten Platz erreichte – durch und sicherte sich das Ticket für den Eurovision Song Contest 2020 in den Niederlanden. Hier ist ihr Sieger-Auftritt mit “Still Breathing”:

Samanta heißt mit bürgerlichem Namen Samanta Poļakova und ist 30 Jahre alt. Sie hatte bereits mehrfach erfolglos am lettischen ESC-Vorentscheid teilgenommen und war auch Kandidatin in der lettischen Version der Casting-Show “The Voice”.

Das erste Halbfinale des ESC 2020 in Rotterdam findet am 12. Mai 2020 statt. Das zweite Halbfinale steigt am 14. Mai – Lettland muss sich dort das Ticket für das große Finale erkämpfen, das zwei Tage später stattfindet.

2019 in Tel Aviv hatte die lettische Band Carousel mit “That Night” den Finaleinzug deutlich verpasst. Das beste Ergebnis der letzten 15 Jahre ist der sechste Platz von Aminata mit “Love Injected” 2015 in Wien.

Inzwischen stehen schon zahlreiche Acts und sogar ein paar Songs für den Eurovision Song Contest 2020 fest. Eine Übersicht über alle bisher bestätigten Teilnehmer gibt es hier. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum ESC 2020 findet ihr hier.

Insgesamt nehmen 41 Länder am kommenden ESC teil. Das Motto der Veranstaltung lautet “Open Up”.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es regelmäßig im Podcast “ESC Greenroom”, den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

 

Weitere Informationen über Samanta Tina

Facebook
Instagram

Foto: Lauris Vīksne

 

Musik von Samanta Tina kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.