29. August 2017

SCHNELLDURCHLAUF (103): Sion Hill, Valeria Frattini, Lilly Among Clouds

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit dem Debüt von Sion Hill, der Deutsch-Italienerin Valeria Frattini und der Reifeprüfung von Lilly Among Clouds.

 

Sion Hill - ElephantKünstler: Sion Hill
Albumname: Elephant
VÖ: 25.08.2017

Sion Hill eifert Elvis, Prince und John Mayer nach und war immerhin schon als Support von Pete Doherty auf Tour. Der junge Ire veröffentlicht nun sein Debüt-Album “Elephant”. Häufig ist seine Musik schwungvoll und aufgeweckt, vor allem “Beaches” spielt sich in den Vordergrund. Es geht allerdings auch nachdenklich, fast schon schwülstig zu (“All I Need Is You”). Ein beachtliches Debüt für einen 20-Jährigen.

 

Valeria Frattini - Tinta BluKünstler: Valeria Frattini
Albumname: Tinta Blu [EP]
VÖ: 25.08.2017

“Deutsche Denkerin, italienische Dichterin” – so wird Valeria Frattini beschrieben. Die Wahlberlinerin singt die sechs Songs ihrer EP “Tinta Blu” allesamt auf Italienisch, ohne zu sehr in Nannini-Ramazzotti-Klischees zu verfallen. Dabei hat sie eine enorme Bandbreite zwischen Pop und Singer/Songwriter-Musik, langweilig wird es nie. Highlight ist der Titeltrack “Tinta Blu”.

 

Lilly Among Clouds - Aerial PerspectiveKünstler: Lilly Among Clouds
Albumname: Aerial Perspective
VÖ: 25.08.2017

Und noch eine vielversprechende Newcomerin: Lilly Among Clouds, eine junge Frau aus Würzburg. Auf ihrem Debüt-Album “Aerial Perspective” fällt sofort die markante Stimme auf, die einen während der elf Songs nicht mehr loslässt. “Viele der Ideen zu meinen Songs stammen noch aus dieser Nach-Abi-Zeit, wo man nicht weiß wohin”, sagt Lilly. Unser Zeugnis: Reifeprüfung bestanden.

Alle Artikel aus der Rubrik “Schnelldurchlauf” im Überblick.

 

Musik von Sion Hill, Valeria Frattini und Lilly Among Clouds kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.