12. November 2020

CD-REVIEW: Duncan Laurence – Small Town Boy

ESC-Sieger Duncan Laurence feiert endlich sein Debüt auf Album-Länge. Dabei zeigt er eindrucksvoll, dass er der König der Balladen ist.

Duncan Laurence

Als der Sänger im Mai seine EP “Worlds On Fire” veröffentlicht hat, sollte sie eigentlich im Zuge des Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam gepusht werden. Dazu kam es nicht, denn der ESC fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Duncan Laurence hat sich trotzdem nicht beirren lassen und jetzt zwölf Songs auf dem Album “Small Town Boy” zusammengefasst.

Der Entstehungsprozess begann schon vor langer Zeit. Als der 26-Jährige nach seinem Sieg in Tel Aviv 2019 zu seinen ersten Auftritten, beispielsweise auf dem Tuckerville-Festival oder beim Eurosonic Noorderslag, kam, hatte er bereits genügend Songs für ein Live-Set beisammen. An den Studio-Versionen werkelte er jedoch länger – den Perfektionismus merkt man “Small Town Boy” deutlich an.

Wer den Weg des Niederländers aufmerksam verfolgt hat, bekommt allerdings gar nicht so viele neue Songs geliefert. “Beautiful”, “Yet”, der Überhit “Arcade”, “Someone Else” und “Love Don’t Hate It” waren allesamt bereits auf “Worlds On Fire” vertreten – die EP haben wir bereits hier ausführlich gelobt.

Vor einigen Wochen folgte noch das berührende “Last Night”, das wir vorab zu hören bekamen. Es untermauerte den Status des Songwriters als König der Balladen, der eben auch deutlich mehr ist als das One-Hit-Wonder mit “Arcade”.

Von den Songs, von denen bisher noch keine Studio-Versionen zu hören waren, überzeugen vor allem die beiden Klavierballaden “Between Good And Goodbye” und “Love You Like I Couldn’t Do”. Bei “Figure It Out” ist dann auch mal die Gitarre dabei, “Sleeping On The Phone” driftet mit sphärischen Klängen und Mehrstimmigkeit etwas ab und steht eher am Rand des Albums.

“Umbrella” ist ein würdiger Ausklang, auch wenn Regentropfen als Metapher das Songwriting natürlich nicht neu erfinden. Dafür ist der Bonustrack noch mal eine Besonderheit: Für “Feel Something” hat Duncan Laurence dem niederländischen Star-DJ Armin van Buuren seine Stimme geliehen. Der Track zeigt, dass sein Gesang nicht nur mit melancholischen Tracks funktioniert, sondern durchaus auch Disco-tauglich sein kann. Und dass dieser Künstler viel kann und gerade erst am Anfang steht.

 

Albuminfos Duncan Laurence – Small Town Boy

Duncan Laurence - Small Town BoyKünstler: Duncan Laurence
Albumname: Small Town Boy
VÖ: 13.11.2020
Label: Universal Music
duncanlaurence.nl

 

Fotos: Paul Bellaart

 

“Small Town Boy” von Duncan Laurence kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.