27. Oktober 2021

FRAGEBOGEN: The Zangwills

In der Rubrik „Fragebogen“ beantworten Künstler*innen insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit The Zangwills.

The Zangwills

Erste CD: 

Jake Vickers (Gesang, Gitarre, Synthesizer): American Idiot von Green Day

Ed Dowling (Bass): Fall Out Boy – Folie a Deux

Sam Davies (Leadgitarre): Green Day – 21st Century Breakdown

Adam Spence (Schlagzeug): Deadmau5 – For Lack Of A Better Name

Erstes Konzert: 

Jake: LMFAO in der Manchester Academy

Ed: Less than Jake

Sam: Foals

Adam: Reckless Love, Manchester 2013

Früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat: 

Jake: Ich habe mit meinem Großvater mit Buttermessern auf einer Keksdose getrommelt

Ed: Bryan Adams und Bon Jovi in Papas Auto hören

Sam: Im Alter von 9 Jahren lernte ich Trompete zu spielen.

Adam: ABBA im Auto in den Sommerferien hören

Aktueller Lieblingssong: 

Jake: Hard Nose the Highway von Van Morrison

Ed: Bright lanterns – Tallest Man on Earth

Sam: narc – Interpol

Adam: Corso – Tyler, The Creator

Peinlichster Lieblingssong: 

Jake: Irgendetwas von MIKA

Ed: Party in den USA – Miley Cyrus

Sam: Ride on Time – Black Box

Adam: New Heights, The Zangwills

Eigener Lieblingssong: 

Jake: Judas On The Dancefloor

Ed: Judas on the Dancefloor

Sam: Never Looked Back!

Adam: Judas On The Dancefloor

Lieblingssongzeile: 

Jake: “if you tell me of all the pain you’ve had, ill never smile again”

Ed: …..🤷

Sam: yard act – fixer upper – ‘not for me, university of live u see, I’ve got thick skin’

Adam: ‘He said, give us your hand, I said, which one do you want cos I’ve got two? Either’s fine as long as it fits mine, it’s really up to you’ – aus Lipstick River von The Zangwills

Bestes Konzert: 

Jake: Squid in der Stoller-Halle

Ed: The Tallest Man on Earth in der Albert Hall Manchester

Sam: Interpol, Leeds

Adam: Daughters, Liverpool 2019

Schlechtestes Konzert: 

Jake: Ich habe jedes geliebt, auf dem ich gewesen bin.

Ed: …..🤷 Mir fallen keine schlechten Konzerte ein

Sam: Bloc Party, Manchester

Adam: Keines

Bestes eigenes Konzert: 

Jake: Manchester Academy 3, Februar 2020

Ed: Manchester Academy 3, Feb 2020

Sam: Manchester – Deaf Institute (Sept 2019)

Adam: Manchester Academy, Feb 2020

Vinyl, CD oder mp3? 

Jake: Aus Sentimentalität müsste es Vinyl sein.

Ed: Ich liebe eine CD.

Sam: Vinyl

Adam: mp3

Download oder Stream? 

Jake: Streamen, aber ich habe meine gesamte Spotify-Bibliothek heruntergeladen

Ed: Streamen

Sam: Stream

Adam: Streamen

Clubkonzert oder Festival? 

Jake: Festival

Ed: Beides

Sam: Clubkonzert

Adam: Konzert zum Besuchen und Festival zum Spielen

Drei Songs, die auf meinem Mixtape nicht fehlen dürfen:

Jake:

Girlfriend is Better von Talking Heads
Young Americans von David Bowie
Changing of the Guards von Bob Dylan

Ed:

Thinking of You von Sister Sledge
Mr Jones von Counting Crows
Imagination von Belouis Some

Sam:

Foals – After Glow
Interpol – Hindernis 1
Slowdive – Wenn die Sonne scheint

Adam:

Blackened – Metallica
Wesley’s Theorie – Kanye West
Digital Bath – Deftones

Welches Album ich auf keinen Fall mit auf eine einsame Insel nehme: 

Jake: Ich würde jedes Album mit auf eine einsame Insel nehmen – alles ist besser als Stille!!!

Ed: …. Keine Ahnung!

Sam: LCD Soundsystem – American Dream

Adam: Skillet – Unleashed

 

“Jake hat dieses Foto gemacht schon Jahre bevor er jemals in einer Band war, nur für den Fall, dass er sich jemals an den Namen erinnern kann, weil er mochte, wie er aussah. Die Frage, die am häufigsten gestellt wird ist die, woher der Bandname kommt und das ist die Antwort, die echte Straße in London. Seine Schwester hat dort in der Nähe gewohnt, als sie zur Uni ging.”

The Zangwills

 

Weitere Informationen über The Zangwills

Homepage
Facebook
Instagram

Alle Artikel aus der Rubrik “Fragebogen” im Überblick.

Foto: Steve Forrest / Workers Photos

 

Musik von The Zangwills kaufen