NEWS: Grey Daze kündigen mit „The Phoenix“ ein weiteres Album an

Grey Daze halten die Erinnerung an Chester Bennington weiter aufrecht: Bald gibt es ein neues Album, eine neue Single sogar schon jetzt.

Grey Daze

Der neue Track heißt „Saturation (Strange Love)“. „Es wird eine Menge Leute überraschen, weil es zu Chesters Ursprung zurückkehrt. Eines der Dinge, die die Leute an ihm lieben, ist seine einzigartige Fähigkeit, schreiend zu singen – und dieser Song bringt alles zurück, was man an diesem Gesangsstil liebt. Man spürt die Angst und die rohe Emotion, die er in alles einbrachte, was er tat“, sagt Schlagzeuger und Songschreiber Sean Dowdell.

Im Video ist der junge Chester Bennington übrigens auch zu sehen, denn immer wieder werden Aufnahmen von früher reingeschnitten.

„Saturation (Strange Love)“ gehört zum neuem Album „The Phoenix“, das am 17. Juni 2022 erscheinen soll. Die Tracklist liest sich so:

01. Saturation (Strange Love)
02. Starting To Fly
03. Be Your Man
04. Holding You (featuring Dave Navarro)
05. Hole
06. Drag
07. Believe Me (featuring Richard Patrick)
08. Anything, Anything
09. Spin
10. Wake Me

Das Album „The Phoenix“ folgt auf „Amends“ aus dem Sommer 2020.

Schon damals hatten Grey Daze um alte Gesangsaufnahmen des verstorbenen Sängers neue Musik eingespielt und die Songs zusammengebastelt. Der Unterschied zum ersten Album? „Wir fühlten uns traurig, als wir es schrieben. Jetzt, wo wir ein paar Jahre Abstand haben, verstehen wir was wir durchgemacht haben. Wir befanden uns in einem anderen Stadium der Trauer. Wir haben den Schock und die Traurigkeit durchlebt“, so Dowdell. „Jetzt sind wir wieder bei der Dankbarkeit angelangt. ‚The Phoenix‘ ist also eher eine Hommage an unseren Freund, sein Talent und seine Musik. Es fängt die Angst und die Energie von Chester ein, die alle so sehr vermissen. Es ist viel aggressiver.“

Am neuen Werk sollen auch die Töchter Lily und Lila Bennington mitgearbeitet haben. Chester Bennington, der im Juli 2017 gestorben war, war in den Neunziger Jahren Sänger von Grey Daze – in dieser Zeit sind zwei Alben entstanden. Danach feierte er mit Linkin Park den großen Durchbruch. Für September 2017 war eigentlich eine Reunion von Grey Daze geplant.

 

Weitere Informationen über Grey Daze

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Grey Daze

 

Musik von Grey Daze kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.