20. Oktober 2020

SCHNELLDURCHLAUF (314): Patrick Richardt, Loma, Sebastian Krämer

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit dem veränderungswilligen Patrick Richardt, dem Zweitwerk von Loma und dem Unterhalter Sebastian Krämer.

 

Patrick Richardt - Pangea PangeaKünstler: Patrick Richardt
Albumname: Pangaea Pangaea
VÖ: 23.10.2020

“Der Liedermacher vom linken Niederrhein legt sein drittes Solo Album vor” – diese poetische Einleitung aus dem Pressetext müssen wir jetzt einfach mal klauen. An “Soll die Zeit doch vergehen” von 2017 haben wir noch lebhafte Erinnerungen. Auch “Pangaea Pangaea” ist kein allzu positives Werk, vielmehr wird Veränderung gefordert. “Nichts ist gut so, wie es ist” (“Welt auf neuen Wegen”) sei als exemplarische Zeile genannt. “Geist” ist einer der stärksten Tracks.

 

Loma - Don't Shy AwayKünstler: Loma
Albumname: Don’t Shy Away
VÖ: 23.10.2020

Jonathan Meiburg (Shearwater), Emily Cross und Dan Duszynski haben es wieder getan und ihrem Projekt Loma ein zweites Album spendiert. Wie beim Debüt steht auch auf “Don’t Shy Away” die Atmosphäre im Vordergrund. Der Gesang von Emily Cross ist teilweise hypnotisch, bei aller Zerbrechlichkeit kriegt das Album aber auch manchmal seine Längen. “Blue Rainbow” ist der spannendste Track – auch wegen der absichtlich eingebauten Misstöne. Und am Schlusssong “Homing” hat sogar Loma-Fan Brian Eno mitgearbeitet.

 

Sebastian Krämer - Liebeslieder an deine TanteKünstler: Sebastian Krämer
Albumname: Liebeslieder an deine Tante
VÖ: 23.10.2020

Liedermacher Sebastian Krämer ist das, was man im besten Sinne “Unterhalter” nennt. Er ist auf seinem neuen Album “Liebeslieder an deine Tante” zwar auch mal klamaukig, aber vor allem wortgewandt und nachdenklich. Das gipfelt darin, dass er seine Tochter einen Track über eine depressive Grundschullehrerin singen lässt. Thematisiert werden zudem unter anderem Güterzüge, ein Stoff-Affe und Freunde mit Liebeskummer. Eine unterhaltsamere Stunde wird man im Moment kaum finden.

Alle Artikel aus der Rubrik “Schnelldurchlauf” im Überblick

 

Musik von Patrick Richardt, Loma und Sebastian Krämer kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.