NEWS: Paenda stimmt mit „Upset“ coole Töne an

Paenda hat eine neue Single veröffentlicht – und nicht nur das: Im Mai wird auch eine EP von ihr folgen.

Paenda

„Upset“ heißt der neue Track, der laut Pressetext „eine nonchalante Absage an emotionale Übergriffigkeit anderer“ sein will und entsprechend vor Coolness nur so strotzt. Und das klingt dann so:

„Man ist mit der Situation zunächst völlig überfordert. Ist im einen Moment noch alles gut, kann im nächsten schon jedes Wort und jede noch so kleine Geste einen Streit auslösen“, erzählt Paenda selbst über ihre Erfahrungen, die sie im Song verarbeitet. „Die andere Person kann dabei oft nicht aus ihrer Haut. Ich selbst kann jedoch anders reagieren. Und sei es nur, indem ich mal auf Durchzug schalte und einfach nicht mehr zuhöre.“

Neue Paenda-EP im Mai 2022

„Upset“ ist der erste Vorbote der EP „POV“, die für den 20. Mai 2022 angekündigt ist. Zuletzt hatte die Österreicherin im vergangenen Mai die EP „My Issues“ veröffentlicht. Zuvor war 2020 das Mini-Album „My Heart“ zu hören gewesen.

Paenda hatte 2019 für Österreich am Eurovision Song Contest in Tel Aviv teilgenommen. Mit ihrem Song „Limits“ verpasste sie allerdings den Finaleinzug.

 

Weitere Informationen über Paenda

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Christina Horn

 

Musik von Paenda kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.