NEWS: Band Of Horses trösten nach Album-Verschiebung mit neuer Single

„Things Are Great“ wird nicht wie geplant in dieser Woche erscheinen. Dafür haben Band Of Horses mit „Lights“ einen neuen Song für uns – samt seltsamer Geschichte.

Band Of Horses

Der Track ist am Mittwoch erschienen. Hier ist er mit dem offiziellen Lyric-Clip:

Sänger Ben Bridwell hat zu „Lights“ eine besondere Geschichte zu erzählen und holt dafür weit aus:

„Ich war mit meiner Familie in so einem Hotel mit Indoor-Wasserpark. Am letzten Tag unseres Aufenthalts laufe ich dann durch den Flur und plötzlich spricht ein Typ mich an: ‘Ben?’ Es war zufällig genau der Typ, der den Film produziert hat, an dessen Score ich gerade schrieb. Wir treffen uns also später im familienfreundlichen Barbereich, aus dem wir um 10 auch schon wieder rausbefördert werden… und so stehen wir schließlich auf dem Parkplatz vor dem Hotel rum. Wir lassen uns ein bisschen gehen, also nichts Wildes, obwohl wir uns irgendwann doch noch vor den Security-Typen verstecken müssen. Später dann geht die Geschichte so weiter, dass ich wieder zu Hause bin und jemand dort eingebrochen hat. Neben den Polizisten, die dann auftauchen, waren da noch mehr Leute, die es irgendwie auf uns abgesehen hatten und quasi Licht ins Dunkel bringen wollten. Auf dem Hotelparkplatz waren’s noch diese Security-Typen, die uns anstrahlten, um uns zu stellen, und zu Hause ging dann auch andauernd das Licht an und aus, weil alles voller Cops war. Ich spiele insgesamt mit den Metaphern aus diesen beiden Geschichten. Ja, und dazu lief’s bei mir echt nicht so besonders gut während dieser Zeit, und das gibt dem Track seine ganz eigene Energie.“

„Lights“ will er allerdings auch als erbaulichen Song verstanden wissen. „Es geht gewissermaßen um meinen Wunsch nach einem besseren Leben. Ich lasse die Dinge hinter mir, die davor schiefgelaufen sind bei mir. Die Lichter, die da angehen, stehen also für eine Art bessere Zukunft.“

Der Track gehört zum neuen Album „Things Are Great“ von Band Of Horses. Ursprünglich sollte es am 21. Januar 2022 erscheinen, wegen Produktionsschwierigkeiten wurde die Veröffentlichung auf den 04. März verschoben. Zuvor war unter anderem schon „Crutch“ daraus zu hören gewesen.

Ebenfalls im März stehen für die Band vier Deutschland-Konzerte auf dem Programm:

12.03.22 – Köln, Live Music Hall
13.03.22 – Hamburg, Fabrik
16.03.22 – Berlin, Huxleys
20.03.22 – München, Neue Theaterfabrik

Tickets für die Shows gibt es hier.

 

Weitere Informationen über Band Of Horses

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Promo

 

Musik von Band Of Horses kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.