6. Januar 2021

CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Beech Street

Jarle Skavhellen beginnt das neue Jahr mit seinem Zweitwerk. Das ist eindeutig von Americana inspiriert und nicht immer allzu zeitgemäß.

Jarle Skavhellen

Einige Tracks auf “Beech Street” sind bereits altbekannt: Der Norweger hat sie im April 2020 auf der EP “Northern Lights” hören lassen. Auf “Beech Street” bekommen sie nun Unterstützung und fügen sich zu einem kompletten Werk zusammen.

Aufgenommen hat es Skavhellen, der 2018 mit seinem Debüt “The Ghost In Your Smile” überzeugt hatte, in Portland mit Produzent Tucker Martine. Das soll insgesamt nur zwei Wochen gedauert haben. “Wir haben wirklich das Beste aus der kurzen Zeit gemacht”, so der Musiker. “Ich war zum ersten Mal in Portland und es war unglaublich, mit Tucker arbeiten zu können. Ursprünglich wollten wir ein reduziertes, fast ausschließlich akustisches Album aufnehmen, doch dank des kreativen Umfelds wurde es zu etwas anderem.”

Und zwar zu einem Werk, das nur so von Americana strotzt. Skavhellen wird als grandioser Songwriter inszeniert, nicht reduziert, sondern durchaus auch pompös wie im Opener “Drive”. In den ruhigeren, erzählenden Momenten erinnert sein Stil durchaus an den großen Bob Dylan. Und das ist auch das größte Problem von “Beech Street”: Es wirkt leider etwas aus der Zeit gefallen, manchmal gar altbacken. Das ist sympathisch wie auf “Winnebargo”, aber nicht immer komplett überzeugend.

“Home By 5” ist in seiner Erzählweise sehr einfach, bei “Montana” inszeniert sich der Norweger als einsamer Mann mit Blues und “Northern Lights” ist mit seinen Irrungen und Wirrungen eines der Album-Highlights.

Wie der Musiker selbst sein neues Werk beschreibt? “Die ruhigen Stücke sind ruhiger. Die großen Songs sind größer, doch die Unvollkommenheiten kommen durch”, sagt er. “Ich habe den Sound gefunden, auf den ich die ganze Zeit hingearbeitet habe. Das bin ich.” Und tatsächlich hat “Beech Street” viel mehr zu bieten als nur einfache Singer/Songwriter-Vibes – auch wenn es nicht immer nach dem Jahr 2021 klingt.

 

Albuminfos Jarle Skavhellen – Beech Street

Jarle Skavhellen - Beech StreetKünstler: Jarle Skavhellen
Albumname: Beech Street
VÖ: 08.01.2021
Label: Nettwerk Records
jarleskavhellen.com

 

Fotos: Andris S. Visdal und Promo

 

“Beech Street” von Jarle Skavhellen kaufen