NEWS: „Help!“-Version von Roxette veröffentlicht

Fünf Monate nach dem Tod von Sängerin Marie Fredriksson gibt es eine Perle aus dem Roxette-Archiv zu hören. Und weitere sollen bald folgen!

Roxette

Marie und ihr Partner Per Gessle haben 1995 ihre Version des Beatles-Klassikers „Help“ stilecht in den legendären Abbey-Road-Studios in London aufgenommen. Der Track ist nun offiziell als Single veröffentlicht worden.

„Die VÖ ist ein erster Appetizer auf die geplante Archiv-Serie ‚Bag Of Trix – Music From The Roxette Vaults‘, die Per Gessle mit noch unbestimmtem VÖ-Datum angekündigt hat“, heißt es weiter – wir können uns also noch auf weitere Schätze freuen.

Marie Fredriksson war am 09. Dezember 2019 an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Das letzte Studio-Album ist „Good Karma“ von 2016, im selben Jahr absolvierte das Duo die letzten Live-Auftritte.

Wir haben die besten 15 Songs von Marie und Per hier zusammengestellt.

 

Weitere Informationen über Roxette

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Promo

 

Musik von Roxette kaufen

2 Comments on “NEWS: „Help!“-Version von Roxette veröffentlicht”

  1. Das war wohl nichts: das Lied wurde nicht nur erst 1995 aufgenommen, wie auf dem Cover zu sehen ist (1985 gab es Roxette noch nicht einmal, geschweige denn die anderen Lieder, die dort ebenfalls aufgenommen wurden!), sondern bereits 2006 offiziell auf CD veröffentlicht und ist damit alles andere als neu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.